„Tourismus + Kultur“ Telgte
Fangnetze sorgen für Sicherheit

Telgte -

Fangnetze sorgen nun in den Räumen von „Tourismus + Kultur“ sowie in der Kinder- und Jugendbücherei für Sicherheit.

Mittwoch, 11.09.2019, 19:00 Uhr
Unter den Decken wurden Fangnetze angebracht, die das Herunterfallen von weiteren Putzteilchen verhindern sollen.
Unter den Decken wurden Fangnetze angebracht, die das Herunterfallen von weiteren Putzteilchen verhindern sollen. Foto: Flockert

Der an der Kapellenstraße gelegene Eingang und das Foyer von „Tourismus + Kultur“ Telgte sind ab heute wieder geöffnet. Die Kinder- und Jugendbücherei wird vom kommenden Samstag an wieder für den Publikumsverkehr zugänglich sein.

Die Wiederöffnung ist möglich geworden, weil seit Mittwochmorgen schwer entflammbare Fangnetze angebracht werden, die verhindern sollen, dass im neueren Gebäudeteil weiterer Putz von der Decke fällt, der Besucher wie auch Mitarbeiter gefährden könnte. Das erste Netz wurde in dem offenen Zwischenbereich zwischen Erdgeschoss und erster Etage installiert. Zudem werden die komplette Decke im ersten Obergeschoss und das Treppenhaus zur zweiten Etage abgehängt.

Nötig geworden war diese Maßnahme, weil Mitte August in der Kinder- und Jugendbücherei im ersten Obergeschoss Putz von der Decke abgeplatzt war. Ein Gutachter hatte festgestellt, dass dieser im Neubau nicht richtig unter den Betondecken haftet. Befürchtet wurde, dass weitere Teilchen herunterfallen könnten. Deshalb war dieser Gebäudeteil seit dem 22. August gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6919448?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Platanenpower lehnt schwarz-grünen Kompromiss ab
Umstrittenes Hafencenter-Einkaufszentrum: Platanenpower lehnt schwarz-grünen Kompromiss ab
Nachrichten-Ticker