Telgter Familie ist entsetzt
Nägel in der Frikadelle

Telgte -

Eine mit Nägeln gespickte Frikadelle hat bei Familie Brede am Alten Warendorfer Weg für Aufregung gesorgt. Glücklicherweise hat Kater „Oscar“ lediglich das Fleisch gegessen und die Nägel abgeleckt. Jetzt fragen sich die Bredes, wer Hunden oder Katzen wohl etwas antun will.

Donnerstag, 12.09.2019, 20:00 Uhr
„Oscar“ hat die Frikadelle gefressen, die darin eingebetteten Nägel aber liegen lassen. So ist dem Kater nichts passiert. Das freut Greta Brede natürlich.
„Oscar“ hat die Frikadelle gefressen, die darin eingebetteten Nägel aber liegen lassen. So ist dem Kater nichts passiert. Das freut Greta Brede natürlich. Foto: Flockert

Familie Brede ist entsetzt. Ihr elfeinhalb Jahre alter Kater „Oscar“ wäre wohl fast Opfer eines Anschlages geworden. Dass er nicht schwer verletzt wurde, verdankt das Tier wahrscheinlich nur der Tatsache, dass Katzen ihr Essen eher schlecken als es herunterzuschlingen.

Was ist geschehen? „Oscar“ war am Dienstagabend zu einem seiner üblichen Streifzüge im Bereich des Alten Warendorfer Weges ausgezogen. Gegen 20.10 Uhr kehrte der Kater zurück und transportierte einen Gegenstand im Maul auf die Terrasse. „Wir haben gedacht, es ist ein Maus“, erzählt Anna Palenberg-Brede. „Dann haben wir festgestellt, dass es eine Frikadelle ist. Wir haben ihn das fressen lassen. Wir haben uns nichts Böses dabei gedacht.“

Doch am nächsten Morgen kam das böse Erwachen: Sechs je zwei Zentimeter lange Nägel lagen exakt an der Stelle, an der „Oscar“ seinen Fund verspeist hatte. „Das hat er wohl peu à peu abgeknabbert“, mutmaßt Tochter Marie. „Unsere Hunde hätten das bestimmt einfach runtergeschlungen.“ „Oscar“ wurde sofort genau unter die Lupe genommen. Da er aber fidel wirkte und keine Krankheitssymptome aufwies, verzichtet die Familie Brede auf einen Besuch beim Tierarzt.

Niemand möchte sich ausmalen, was passiert wäre, wenn nicht „Oscar“, sondern die Hunde die Nagelfrikadelle gefunden hätten. Da Hunde herunterschlingen und deshalb wohl die Nägel nicht bemerkt hätten, sind sich die Bredes sicher, dass die Nagelattacke wohl diesen und nicht Katzen gegolten hat.

Die Familie weiß nicht, wo „Oscar“ die Frikadelle gefunden hat. Aber weit entfernt von ihrem Haus am Alten Warendorfer Weg kann es nicht gewesen sein.

Die Polizei hat die Familie Brede nicht eingeschaltet, wohl aber die Verwaltung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6921655?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Nachrichten-Ticker