Richard Scheffler und Matthias Schulte ausgezeichnet
Zwei Rettungsschwimmer geehrt

Telgte -

Richard Scheffler und Matthias Schulte wurden anlässlich der Mitgliederversammlung der DLRG für ihr jahrzehntelanges Engagement geehrt.

Montag, 16.09.2019, 05:00 Uhr aktualisiert: 19.09.2019, 16:15 Uhr
Mit dem Verdienstabzeichen des Bundesverbandes der DLRG in Silber zeichnete der Vorsitzende Franz-Josef Kretzer (Mitte) Matthias Schulte (l.) und Richard Scheffler aus.
Mit dem Verdienstabzeichen des Bundesverbandes der DLRG in Silber zeichnete der Vorsitzende Franz-Josef Kretzer (Mitte) Matthias Schulte (l.) und Richard Scheffler aus. Foto: Pohlkamp

Seit Jahrzehnten engagieren sich Richard Scheffler und Matthias Schulte auf vielfältige Weise bei der DLRG . Anlässlich der Mitgliederversammlung wurden die beiden Aktiven mit dem Verdienstabzeichen in Silber des Bundesverbandes der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft ausgezeichnet.

Der Vorsitzende Franz-Josef Kretzer nahm die Ehrung vor und ging dabei auf die Verdienste der beiden Lebensretter ein: Richard Scheffler, Geschäftsführer der DLRG-Ortsgruppe, bezeichnete der Vorsitzende als „Mister Zuverlässig und Pünktlichkeit“. Das sei eine hervorragende Voraussetzung für einen Geschäftsführer. Seit vielen Jahren gehört Richard Scheffler dem Vorstand an. Er ist seit 45 Jahren aktiver Wachgänger und war jahrzehntelang als Schwimmer bei Bezirks- und Deutschen Meisterschaften erfolgreich.

Matthias Schulte gehört seit 1980 dem Vorstand an, ist Materialwart, Einsatzleiter, verantwortlich für die Strömungsrettereinheit und war viele Jahre lang im Wachdienst im Waldschwimmbad tätig. Acht Jahre lang unterstützte er den Wachdienst an der Küste, ist Lehrscheininhaber und seit Jahren als Ausbilder und Prüfer aktiv.

Matthias Schulte bezeichnete der Vorsitzende als sehr flexibel, fachlich äußerst qualifiziert. Kretzer freute sich, dass Matthias Schulte daran mitarbeite, den Verein zukunftsfähig zu organisieren und zu strukturieren. Besonders lobte er Schultes Engagement für die Jugend.

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Joachim Breulmann, Dirk Röwekamp, Melanie Schumacher und Susanne Thormann ausgezeichnet. Seit 25 Jahren Mitglied sind Verena Baune, Ingo Falk sowie Beate und Joachim Krüger. 24 weitere Mitglieder erhielten eine Urkunde für zehnjährige Treue.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6928969?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Pro & Contra: Soll der Marienplatz neu gestaltet werden?
Nachrichten-Ticker