Leuchtmittel am Baßfeld in Telgte ausgetauscht
Für den besseren Durchblick

Telgte -

Deutlich heller als bisher wird künftig das Baßfeld ausgeleuchtet sein.

Dienstag, 01.10.2019, 16:00 Uhr aktualisiert: 02.10.2019, 12:48 Uhr
Die Leuchtmittel wurden in den Laternen am Baßfeld mit Hilfe eines Hubsteigers ausgetauscht.
Die Leuchtmittel wurden in den Laternen am Baßfeld mit Hilfe eines Hubsteigers ausgetauscht. Foto: Flockert

Von der Schranke bis zur ersten Emsbrücke wurde am Baßfeld in dieser Woche die Beleuchtung erneuert. Die historischen Lampen sind dabei erhalten geblieben. Nur die Leuchtmittel wurden ausgetauscht.

Bislang sorgten NAV-Leuchten für ein etwas orangefarbenes Licht. Das Kon­trastsehen sei dabei schwierig gewesen, erklärte Tim Jungmann vom Fachbereich Bauwesen. Diese wurden nun durch moderne LED-Birnen ersetzt, die wesentlich heller sind und für deutlich bessere Sichtverhältnisse sorgen werden. 44 neue Leuchtmittel wurden in den 22 Lampen eingebaut.

Die Kosten liegen bei 3500 Euro. Doch diese Investitionssumme werde durch die Stromersparnis in eineinviertel Jahren wieder eingespielt sein, so Jungmann. Die alten Birnen hätten einen Verbrauch von 80 Watt, die neuen nur noch von 30 Watt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6973824?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker