Versammlung der Schützengilde Raestrup
Den Blick voraus gerichtet

Telgte -

Vor allem die Veranstaltungen in den nächsten Monaten standen im Mittelpunkt der Versammlung der Schützengilde.

Sonntag, 13.10.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 14.10.2019, 12:48 Uhr
Der Vorstand der Schützengilde Raestrup (v.l.) Frank Mönnigmann (2. Beisitzer), Stephan Rottmann (Schießwart), Klaus Röttgermann (Oberst), David Brokamp (Vorsitzender Ehrengarde), Ludger Schlieper (Beisitzer), Franz-Josef Inkmann (1. Vorsitzender), Jan Brokamp (König und 4. Beisitzer), Sven Hartmann (stellvertretender Schriftführer), Manfred Inkmann (1. Kassierer), Christoph Hartmann (Beisitzer). Es fehlen: Stephen Brokamp (2. Vorsitzender), Michael Büscher (Schriftführer) und Michael Hartmann (2. Kassierer).
Der Vorstand der Schützengilde Raestrup (v.l.) Frank Mönnigmann (2. Beisitzer), Stephan Rottmann (Schießwart), Klaus Röttgermann (Oberst), David Brokamp (Vorsitzender Ehrengarde), Ludger Schlieper (Beisitzer), Franz-Josef Inkmann (1. Vorsitzender), Jan Brokamp (König und 4. Beisitzer), Sven Hartmann (stellvertretender Schriftführer), Manfred Inkmann (1. Kassierer), Christoph Hartmann (Beisitzer). Es fehlen: Stephen Brokamp (2. Vorsitzender), Michael Büscher (Schriftführer) und Michael Hartmann (2. Kassierer). Foto: Pohlkamp

Bei der Schützengilde Raestrup gab es anlässlich der Generalversammlung keine Vorstandswahlen. Daher hatte man ausreichend Zeit, sich über das Programm für das kommende Jahr zu unterhalten und auch das in zwei Jahren anstehende 90-jährige Jubiläum bereits ein wenig zu diskutieren. 200 Mitglieder zählt der Verein.

Der erste Vorsitzende Franz-Josef Inkmann , der seit 27 Jahren den Verein anführt, begrüßte die Anwesenden, darunter Schützenkönig Jan Brokamp und Schützenprinz Marvin Mönnigmann. Der stellvertretende Schriftführer Sven Hartmann ließ die Aktivitäten Revue passieren. Dazu gehörten das Schützenfest, eine Radtour, die Winterwanderung und auch das Doppelkopf- und Knobelturnier. Weiterhin setzten sich die Mitglieder für Aktivitäten im Ortsteil ein. Kassierer Manfred Inkmann legte eine solide Kassenlage vor und wurde einstimmig entlastet.

Schwerpunktthema war bereits das kommende Schützenfest, das vom 21. bis zum 24. Mai stattfindet. Der Fahrplan für das viertägige Fest wurde besprochen und Aufgaben verteilt.

Der Haupttag ist der 21. Mai (Christi Himmelfahrt), an dem der neue König ermittelt wird. Am Freitag, 22. Mai, findet das Prinzenschießen statt. Am Abend findet das Biwak statt. Am 23. Mai treffen sich um 19 Uhr Ehrengarde
sowie die Throngemeinschaften nebst dem neuen und alten Königspaar im Schützenwald. Um 19.30 Uhr wird dieser Tag mit einem Festball und der Krönung des neuen Königspaares beendet.

Weitere Vereinsveranstaltungen folgen am 27. Dezember um 19.30 Uhr in der Gaststätte Büscher mit einem Doppelkopf- und Knobelturnier. Die Winterwanderung schließlich gibt es am 18. Januar nächsten Jahres. Organisiert wird diese von Christoph und Michael Hartmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6996478?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker