DRK Telgte
5,9 Prozent der Telgter spenden Blut

Telgte -

Das Deutsche Rote Kreuz Telgte hatte zur Blutspenderehrung eingeladen.

Mittwoch, 04.12.2019, 15:00 Uhr
Frank Brokinkel vom DRK Blutspendedienst West (l.) und Dr. Rolf Kloth, zweiter Vorsitzender des DRK Telgte (r.) ehrten die langjährigen Blutspender: Agnes Schlemann, Rainer Wedekind, Heike Wichmann, Wilhelm Westbrink, Danielle Eggenhaus, Ine Spinkel und Alfons Niemann.
Frank Brokinkel vom DRK Blutspendedienst West (l.) und Dr. Rolf Kloth, zweiter Vorsitzender des DRK Telgte (r.) ehrten die langjährigen Blutspender: Agnes Schlemann, Rainer Wedekind, Heike Wichmann, Wilhelm Westbrink, Danielle Eggenhaus, Ine Spinkel und Alfons Niemann. Foto: Kaffille

Zur Blutspenderehrung hatte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) eingeladen. Angeschrieben worden waren die Spender, die in diesem Jahr ihre Jubiläumsspende zu verzeichnen hatten. Dr. Rolf Kloth , zweiter Vorsitzender der Telgter Rotkreuzler, begrüßte die Spender und machte an einem Beispiel deutlich, wie viel Liter Blut sie schon gespendet haben. „Wissen Sie auch, dass Sie mit einer Spender gleich mehrfach helfen?“, fragte er die Anwesenden. Er erklärte, dass jede Spende in ihre Bestandteile zerlegt wird und somit mehreren Menschen zugute kommt.

Eingeladen hatte das DRK auch Frank Brokinkel vom DRK-Blutspendedienst West, der einige Worte zur Blutspende sagte und auf die Wichtigkeit hinwies: „Es gehen im Landesdurchschnitt nur etwa drei Prozent der Bevölkerung zum Blutspenden. Die übrigen 97 Prozent verlassen sich darauf, dass bei Bedarf wohl etwas für sie da sein werde.“ In Telgte liege der Prozentsatz hier bei 5,9 Prozent. Ein kurzer Film machte deutlich, dass es gerade bei seltenen Blutgruppen zu sehr ernsten Engpässen komme, unabhängig von der Jahreszeit.

Dr. Rolf Kloth und Frank Brokinkel überreichten jedem Spender eine Urkunde sowie eine Ehrennadel und bei einem gemeinsamen Abendessen konnten die Spender über ihre Erlebnisse beim Blutspenden berichten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7109956?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Zweiter Anlauf für den Hafenmarkt
Eine Mehrheit im Rat stimmte für einen neuen Anlauf, um den Hafenmarkt bauen zu können.
Nachrichten-Ticker