Jugendteam
Engagement für den Verein

Westbevern -

Das Jugendteam des SV Ems, speziell der Volleyballabteilung, wurde jetzt ausgezeichnet.

Montag, 30.12.2019, 16:57 Uhr aktualisiert: 02.01.2020, 14:56 Uhr
Marcel Fels (rechts), zuständig für Jugendarbeit im Kreissportbund, übergab das Starterpaket der Sportjugend NRW an die Jugendteam-Mitglieder. Manfred John (links), zweiter Vorsitzender im SV Ems, lobte die Initiative der jungen Aktiven.
Marcel Fels (rechts), zuständig für Jugendarbeit im Kreissportbund, übergab das Starterpaket der Sportjugend NRW an die Jugendteam-Mitglieder. Manfred John (links), zweiter Vorsitzender im SV Ems, lobte die Initiative der jungen Aktiven. Foto: Niemann

222 Jugendteams (J-Teams) im Sportehrenamt gibt es in Nordrhein-Westfalen. Zwei davon stellen nun auch die TSG Beckum und der SV Ems Westbevern im Kreissportbund Warendorf. Marcel Fels , im Kreissportbund zuständig für Jugendarbeit, übergab das Starterpaket der Sportjugend NRW an die Volleyballabteilung des SV Ems zur Neugründung im Sportheim. „Ich freue mich, dass ihr euch entschlossen habt, ein Jugendteam zu bilden und wir im Kreis Warendorf nun auch vertreten sind“, lobte Fels die jungen Aktiven.

Manfred John, zweiter Vorsitzender des SV Ems, hob die Initiative durch Olaf Gartenschläger und die jungen Aktiven der Volleyballabteilung hervor, appellierte an die anderen Abteilungen, dem guten Beispiel nachzueifern. „Der Anfang ist gemacht, Initiativen sind förderlich für das Vereinsleben.“ Jugendteams sind ein Engagementformat für alle Jugendlichen bis 27 Jahre, die sich im Sport engagieren und ihre Ideen und Visionen umsetzen wollen. Die J-Teams bieten die Möglichkeit, freiwillig mit anderen jungen Leuten im Verein, in der Sportjugend im Stadt - oder Kreissportbund oder im Fachverband Projekte zu realisieren, auch ohne für mehrere Jahre ein Amt zu übernehmen. Das Starterpaket von der Sportjugend NRW, das das J-Team der Emser Volleyballabteilung erhielt, umfasst nützliche Informationen, T-Shirts, Verpflegungsgutscheine für die erste Sitzung und Materialien für die Arbeit. Die Gründung wird mit 200 Euro unterstützt. Pascal Gartenschläger und Kristina Thapa sind die Leiter des J-Teams aus der Volleyballabteilung des SV Ems, dem 12 bis 14 junge Leute angehören. „Der Spaß steht bei uns oben an“, bekräftigten sie und streiften gleich die T-Shirts über.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7162313?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker