Telgter Unternehmen Takko beschäftigt fast 500 Auszubildende
Nicht nur ihr Herz „schlägt gelb“

Telgte -

Fast 500 Auszubildende beschäftigt das Telgter Unternehmen Takko.

Samstag, 18.01.2020, 14:13 Uhr aktualisiert: 19.01.2020, 14:54 Uhr
Die Auszubildenden kommen regelmäßig zusammen, hier ein kleiner Teil bei einem Meeting in Telgte.
Die Auszubildenden kommen regelmäßig zusammen, hier ein kleiner Teil bei einem Meeting in Telgte. Foto: Takko

„Unser Herz schlägt Gelb“ ist bei Takko Fashion unternehmensintern ein geflügeltes Wort und bezieht sich auf die Unternehmensfarbe. „Unser Herz schlägt gelb steht dafür, dass sich die Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren. Sie leben unsere Philosophie“, sagt Personalchef Paul Thieme nicht ohne Stolz. Der Umgang miteinander sei familiär und wertschätzend.

Ein wichtiger Bestandteil des Ganzen sind dabei auch die fast 500 Auszubildenden des Unternehmens. Denn auf den unternehmenseigenen Nachwuchs baut Takko Fashion schon seit längerer Zeit.

Stolz sind die Verantwortlichen, dass sie von „ Focus Money“ im vergangenen Jahr zum deutschlandweit zweitbesten Ausbildungsbetrieb im Bereich der Textilwirtschaft gewählt wurden. „Das ist Ansporn für uns, unsere Anstrengungen in diesem Bereich nicht nur weiterzuführen, sondern möglichst zu optimieren“, sagt der Personalchef.

Denn das Thema Nachwuchsgewinnung werde für Unternehmen immer wichtiger. Ein zentraler Aspekt für das Telgter Unternehmen ist dabei die Ausbildung des eigenen Nachwuchses.

Das Angebot an Ausbildungsberufen bei Takko Fashion ist vielfältig. Es reicht vom „klassischen“ Kaufmann im Groß- und Einzelhandel über den Produktgestalter Design bis zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung. Zudem besteht die Möglichkeit, bei einem Dualen Studium Praxis und Theorie zu verknüpfen. Drei verschiedene Angebote gibt es aktuell. Das ist zum einen der Wirtschaftsinformatiker, zum anderen der Betriebswirt Textilwirtschaft und der Betriebswirt VWA. Ein weiterer wichtiger Baustein im Gesamtkonzept ist ein Abiturientenprogramm, um Interessierte zum Handelsfachwirt auszubilden. Über 200 Auszubildende hat das Unternehmen alleine in diesem Bereich, um den eigenen Nachwuchs auf dieser Führungsebene heranzuziehen. Jedes Jahr werden 70 bis 100 neue Handelsfachwirte eingestellt.

Schulnoten spielen bei der Auswahl der Auszubildenden zwar eine Rolle, das unterstreicht der Personalchef im Gespräch, aber nicht die entscheidende. Wichtiger sei das Verhalten im Bewerbungsgespräch. Hat sich der Bewerber im Vorfeld bereits mit dem Unternehmen auseinandergesetzt und eine Ahnung davon, was ihn in der Ausbildung erwartet: Das beispielsweise seien wichtige Aspekte bei der Auswahl.

Ein Großteil der Auszubildenden ist nicht in Telgte, sondern deutschlandweit in den Filialen, in den Logistik- oder anderen Unternehmensstandorten eingesetzt. Damit der Nachwuchs aber nicht nur die wesentlichen Unternehmensschwerpunkte, sondern beispielsweise auch die anderen Auszubildenden kennenlernt, gibt es sogenannte regionale Kick-Off-Meetings.

Einer rosigen Zukunft können die Auszubildenden entgegensehen, denn das Telgter Unternehmen macht im Normalfall jedem Absolventen bereits längere Zeit vor dem Ende des Vertrages ein Weiterbeschäftigungsangebot.

Das hat für Personalchef Paul Thieme zwei wichtige Facetten. Zum einen wisse man sehr genau über die Kompetenzen des eigenen Nachwuchses Bescheid, zum anderen sei durch die hohe Zahl von europaweit fast 18 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer ein großer Bedarf vorhanden, der vorrangig mit eigenen Kräften gedeckt werden soll.

Doch auch nach dem Ende der „Lehrzeit“ ist bei Takko Fashion längst nicht Schluss, sondern das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten. Ein Baustein für den Führungskräftenachwuchs ist dabei die Takko Fashion-Akademie in Sarstedt bei Hannover. Dort werden beispielsweise die angehenden Handelsfachwirte, die Verantwortung für eine gewisse Zahl von Filialen in einer Region haben, ausgebildet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7199676?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker