Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
Ein durchaus besonderes Jahr

Telgte/Westbevern -

Die Einsatzzahlen der Freiwilligen Feuerwehr lagen im langjährigen Schnitt. Das wurde am Montagabend anlässlich der Generalversammlung der Wehr deutlich.

Dienstag, 04.02.2020, 04:13 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 14:50 Uhr
Stadtbrandmeister Alfons Huesmann bei der Begrüßung.
Stadtbrandmeister Alfons Huesmann bei der Begrüßung.

154 Einsätze verzeichnete die Freiwillige Feuerwehr im vergangenen Jahr. Von den Zahlen her liegt das im langjährigen Schnitt, aber vor allem die beiden Brände an Heiligabend in Raestrup sowie an der Wolbecker Straße, die nicht nur von der heimischen Wehr alles verlangten, sondern bei denen auch die benachbarten Löschzüge eingebunden waren, machten das Jahr „besonders“.

„Das werden wir so schnell nicht vergessen“, sagte Stadtbrandmeister Alfons Huesmann am Montagabend anlässlich der Generalversammlung der Feuerwehr .

Gegenüber 2018 musste die Wehr rund 25 Prozent weniger oft ausrücken. Vor allem die durch Unwetter bedingten Einsätze gingen 2019 gegenüber dem Vorjahr deutlich zurück – von 82 auf sechs. Lediglich im Bereich Raestrup kam es nämlich zu einem größeren Sturmeinsatz. Auch die Zahl der Verkehrsunfälle und Brandeinsätze war gegenüber dem Vorjahr geringer. Mehr Ölspuren, die die Ehrenamtlichen beseitigen mussten, sowie eine konstant hohe Zahl an Notfällen hinter Wohnungstüren, bei denen die Wehr zumeist unterstützend für den Rettungsdienst oder die Polizei tätig sind, forderten die Kameraden.

Eine ganze Reihe von Beförderungen, Auszeichnungen und Ehrungen gab es ebenfalls. Die Ehrennadel in Bronze für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Niklas Osterholt, Sebastian Ludwig, Daniel Meier, Patrick Schlunz und Lukas Wördemann. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Ralf Hagedorn, Frank Göttker, Alfons Niemann und Andreas Riemann verliehen. Bereits seit 40 Jahren sind Udo Bubbel, Ingo Kuhrmann und Joachim Pupkes aktiv. Mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold mit Goldkranz für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Werner Knaup und Franz Ueding ausgezeichnet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7236381?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker