Brüder-Grimm-Schule Telgte
Cornelia Pohlmann verabschiedet

Telgte -

Die Brüder-Grimm-Schule hat Lehrerin Cornelia Pohlmann in den Ruhestand verabschiedet.

Dienstag, 04.02.2020, 14:49 Uhr aktualisiert: 05.02.2020, 14:48 Uhr
Die Brüder-Grimm-Schule verabschiedete Cornelia Pohlmann, die dort seit 1982 tätig gewesen war.
Die Brüder-Grimm-Schule verabschiedete Cornelia Pohlmann, die dort seit 1982 tätig gewesen war.

16 Jahre lang war Cornelia Pohlmann seit 1982 als Lehrerin an der Brüder-Grimm-Schule tätig, bevor sie jetzt in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde. Lehrer, Eltern und Schüler hatten sich eingefunden, um „ihre“ Lehrerin, die, so Schulleiterin Sabine Senkbeil, „die Entwicklung der Brüder-Grimm-Schule maßgeblich mitgeprägt hat und das immer auf ihre freundliche Art“, noch einmal ausgiebig zu feiern. Die Schüler bedankten sich mit Liedern und einem Tanz bei Cornelia Pohlmann, die ihnen nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen beigebracht habe, sondern auch soziale Fähigkeiten, Freude am Lernen und Gerechtigkeitssinn. „Du bist toll“, jubelten sie der scheidenden Lehrerin zu und schenkten ihr symbolisch einen Regenbogen, Seifenblasen und eine Wolke mit guten Wünschen für die Zukunft. Leicht fiel Cornelia Pohlmann der Abschied nicht. Und so flossen auch ein paar Tränen. Sie gehe „mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagte sie. Letztlich freue sie sich jedoch, ab sofort mehr Zeit für ihre Enkel und den Garten zu haben und „endlich einmal die Zeitung schon morgens ganz durchlesen zu können“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7238729?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker