Städtepartnerschaft mit Polanica
Neustart im Jubiläumsjahr

Telgte -

Udo Woltering und Stephan Herzig haben der polnischen Partnerstadt Polanica Zdrój einen Besuch abgestattet.

Dienstag, 04.02.2020, 17:50 Uhr aktualisiert: 05.02.2020, 14:48 Uhr
Mitglieder von Rat und Verwaltung, Heimatverein und Tourismusbüro in Polanica sprachen gemeinsam mit den beiden Vertretern aus Telgte, Udo Woltering und Stephan Herzig, über ihre Ideen, wie die Städtepartnerschaft aufgefrischt werden kann.
Mitglieder von Rat und Verwaltung, Heimatverein und Tourismusbüro in Polanica sprachen gemeinsam mit den beiden Vertretern aus Telgte, Udo Woltering und Stephan Herzig, über ihre Ideen, wie die Städtepartnerschaft aufgefrischt werden kann. Foto: privat

Seit 25 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Telgte und dem polnischen Polanica Zdrój. Das in diesem Jahr zu begehende Jubiläum war für Udo Woltering und Stephan Herzig Anlass, dem schlesischen Kur- und Urlaubsort einen Antrittsbesuch abzustatten. Beide gehören, wie kürzlich berichtet, dem neu gewählten Vorstand des Vereins „Freunde der Städtepartnerschaft Telgte / Polanica“ an.

Woltering und Herzig wurden in Polanica seitens der Stadtverwaltung und des Heimatbundes gastfreundlich aufgenommen und während ihres dreitägigen Aufenthalts zuvorkommend betreut.

Bei einem Termin im Rathaus von Polanica diskutierten Woltering und Herzig mit den polnischen Vertretern über ihre Ideen, wie die partnerschaftlichen Beziehungen aufgefrischt und Bürgerinnen und Bürger beider Städte wieder stärker für gemeinsame Unternehmungen gewonnen werden können. Beide Seiten waren sich einig, die Kontakte der Partnerstädte über gegenseitige Besuche von Jugendlichen, Sportvereinen und gemeinsame Veranstaltungen im Jubiläumsjahr stärken zu wollen.

Auch bekamen Woltering und Herzig bei einem Besuch der Stadt Glatz und Exkursionen zum Papiermühlenmuseum in Duszniki-Zdroj, der Goldmiene in Zloty Stok und der Basilika in Albendorf Gelegenheit, die Region näher kennenzulernen. Die dabei geführten positiven Gespräche haben beide bereits nach diesem kurzen Antrittsbesuch davon überzeugt, dass der gewünschte Neustart im Jubiläumsjahr gelingen wird.

Einen ausführlichen Bericht mit Fotos der Reise werden Udo Woltering und Stephan Herzig auf der Mitgliederversammlung des Vereins am 12. Februar ab 19.30 Uhr in der Gaststätte Tante Lina in Telgte geben. Interessierte Nicht-Mitglieder sind dazu ebenfalls eingeladen. Auch wird über bereits konkret geplante weitere Besuche und Veranstaltungen informiert. Weiteres über die Arbeit hat der Verein auf seiner neu aufgebauten Internetseite veröffentlicht unter:

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7238790?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker