Versammlung der Tennisabteilung des SV Ems Westbevern
Ingo Beermann ist Nachfolger von Horst Hülsmann

Westbevern -

Ingo Beermann ist neuer Vorsitzender der Tennisabteilung des SV Ems. Er löst ein echtes Urgestein ab.

Dienstag, 04.02.2020, 15:31 Uhr aktualisiert: 05.02.2020, 14:48 Uhr
Horst Hülsmann übergab das Amt des ersten Vorsitzenden der Tennisabteilung des SV Ems Westbevern in jüngere Hände.
Horst Hülsmann übergab das Amt des ersten Vorsitzenden der Tennisabteilung des SV Ems Westbevern in jüngere Hände. Foto: Niemann

20 Jahre führte Horst Hülsmann die Tennisabteilung des SV Ems Westbevern , setzte Zeichen, brachte Ideen ein und sorgte dafür, dass der Tennisball in die richtige Richtung flog. Ein Abschnitt, der mit vielen schönen Erinnerungen verbunden ist. Diese machen ihm den Abschied auch leichter, denn er übergab den Vorsitz in jüngere Hände. Ingo Beermann wurde auf der Abteilungsversammlung zum ersten Vorsitzenden und Nachfolger von Horst Hülsmann gewählt.

Ingo Beermann, bisher zweiter Vorsitzender, wird dieses Amt ein Jahr ausfüllen, um dann Jens Tepper Platz zu machen, der nun ein Jahr als neuer Stellvertreter fungiert. Einen Schriftführerwechsel gab es zudem. Josef Möllers übergab sein Amt nach 18 Jahren an Frank Berning. Tim Dahms wurde einstimmig als Sport- und Jugendwart bestätigt.

Lang anhaltenden Beifall gab es für Horst Hülsmann und Josef Möllers wegen ihrer Verdienste um den Tennissport im SV Ems. „Der Wechsel an der Spitze der Tennisabteilung war vorbereitet. Es war für mich der richtige Zeitpunkt, nun auch die Leitung der Abteilung anzugeben“, sagte Hülsmann. „Die Tätigkeit hat mir immer Spaß gemacht. Sie war zeitaufwendig. Lob an meine Familie, die immer hinter mir stand.“

Der Blick wurde auch auf die Freiluftsaison 2020 gerichtet. Die Spieltage werden vornehmlich in den Monaten Mai, Juni und Juli ausgetragen. Der SV Ems nimmt mit den Herren 30, Herren 65 (bisher 60) und Damen 50 (bisher 40) am Spielbetrieb in den verschiedenen Klassen teil. Die Saisoneröffnung mit einem Tag der „offenen Tür“ ist auf den 18. April terminiert – sofern es die Wetterlage zulässt. Das Training wird wie bisher von Frank Müller (Herren und Damen) sowie Nils Müller und Tim Dahms (Kinder und Jugend) durchgeführt. Zusätzlich soll es einen Trainingstag für Jugendliche und Erwachsene geben, den Tim Dahms leitet.

Bevor aber wieder draußen gespielt werden kann, steht noch die Frühjahrsüberholung der drei Spielfelder auf der Anlage in Vadrup an.

2021 erfolgt eine Generalüberholung der Tennisplätze. Nach 20 Jahren ist das wieder erforderlich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7238791?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker