Kabarett mit Hennes Bender
Jonglage zwischen iPad und Thermomix

Telgte -

Der Kabarettist Hennes Bender will am Samstag, 8. Februar, im Bürgerhaus für einen amüsanten Abend sorgen.

Mittwoch, 05.02.2020, 18:04 Uhr aktualisiert: 06.02.2020, 09:58 Uhr
Hennes Bender stellt sich am Samstag im Bürgerhaus den großen Fragen des Lebens.
Hennes Bender stellt sich am Samstag im Bürgerhaus den großen Fragen des Lebens. Foto: Menazoo

Hennes Bender ist ein Freund vieler Worte. Daran hat sich auch in seinem neuesten Programm „Ich hab nur zwei Hände“ nichts geändert. Das zeigt er am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr im Bürgerhaus und stellt sich wieder ohne Punkt und Komma den großen Fragen des Lebens: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über meinen Haaransatz? Ist die Cloud, in der ich meine Daten lagere, wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu eine Vorratsdatenspeicherung, wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte eigentlich nicht alles leichter sein als vorher?

Stattdessen jonglieren wir unser Leben zwischen iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter und haben trotzdem weniger Zeit als vorher. Inzwischen bricht der öffentliche Nahverkehr zusammen, die Regierung meldet kollektive Arbeitsverweigerung und im Internet wird nur noch gehasst. Und dann der Moment, wo man an sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände! Und die sind einem dann auch meistens noch gebunden.

Karten für 21 Euro, ermäßigt 19,50 Euro, gibt es bei Tourismus + Kultur Telgte, Kapellenstraße 2, 0 25 04/ 69 01 00. An der Abendkasse kosten sie zwei Euro mehr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7240782?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker