Treffen der Pensionäre
Wiedersehen mit ehemaligem Schüler

Telgte -

Christian Nachtigäller unterhielt die ehemaligen Lehrer der Telgter Realschule bei ihrem Treffen.

Mittwoch, 05.02.2020, 14:49 Uhr aktualisiert: 06.02.2020, 09:58 Uhr
Christian Nachtigäller (l.) las seinen alten Lehrern aus Geschichten und Gedichten vor
Christian Nachtigäller (l.) las seinen alten Lehrern aus Geschichten und Gedichten vor Foto: privat

Zum jährlich drei Mal stattfindenden „Treffen der Pensionäre“ trafen sich die ehemaligen Lehrer der inzwischen aufgelösten Kardinal-von-Galen-Realschule im „mittendrin“. Eingeladen hatte Organisatorin Doris Hermersdorfer ihren ehemaligen Schüler Christian Nachtigäller, der sich sofort dazu bereit erklärt hatte, seinen „alten Paukern“ mal etwas vorzutragen.

Er las aus seinen Büchern äußerst humorige Geschichten und Gedichte vor, womit er sein Publikum nicht nur zum Schmunzeln brachte, sondern sie auch zu Begeisterungsäußerungen bewegte. Sogar eine bisher noch nicht veröffentlichte Geschichte präsentierte er den aufmerksamen Zuhörern. Der Funke war sogleich übergesprungen.

Im Anschluss saß man noch bei Speis und Trank gemütlich zusammen und war begeistert darüber, was aus dem ehemaligen Schüler geworden ist. Allerdings hatte dieser auch zu Schulzeiten schon unter Beweis gestellt, welche Fähigkeiten in ihm steckten. Unter anderem war er Mitbegründer der Schülerzeitung „Spunk“ und hatte die Titelfigur entworfen. Seine Zeichnungen waren bei Mitschülern und Lehrern sehr beliebt, zumal eine ordentliche Portion Humor und Ironie mit im Spiel war. Das hat sich dann in seinen Büchern fortgesetzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7240785?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker