Marienschule Telgte
Ein Polizist liest Hotzenplotz

Telgte -

Bezirkspolizist Pohlschmidt besuchte die Marienschule im Rahmen des jährlichen Projekts „Telgter Persönlichkeiten lesen vor“.

Dienstag, 11.02.2020, 16:18 Uhr aktualisiert: 11.02.2020, 19:32 Uhr
Marienschule Telgte: Ein Polizist liest Hotzenplotz
Foto: privat

In diesem Jahr besuchte Bezirkspolizist Ewald Pohlschmidt die Marienschule im Rahmen ihres jährlichen Projekts „Telgter Persönlichkeiten lesen vor“. Die Schülerinnen und Schüler hörten gespannt die Geschichte vom Räuber Hotzenplotz und konnten feststellen, wie spannend Kinderbuchklassiker sein können.

Nach der Vorlesezeit löcherten die Kinder den Polizisten mit allerhand Fragen zu seinem Beruf und seiner Person. Das Vorlesen einer Telgter Persönlichkeit bildet den Auftakt zum Vorlesewettbewerb, der in dieser Woche an der Marienschule stattfindet. Alle sind schon gespannt, wer diesmal gewinnen wird.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7253540?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Preußen erhalten neuen FLVW-Preis für Zivilcourage
Leroy Kwadwo (l.) wird hier von Marco Königs getröstet.
Nachrichten-Ticker