Zwischen Telgte und Handorf befand sich ein Militärflugplatz
Von Bombern, Jägern und Flakstellungen

Telgte -

Spannendes zu einem Flugplatz, den es vor und im Zweiten Weltkrieg zwischen Handorf und Telgte gab, erfuhren die Besucher einer Veranstaltung des Heimatvereins.

Donnerstag, 13.02.2020, 16:16 Uhr aktualisiert: 14.02.2020, 08:45 Uhr
Willy Schäfers (r.) wusste Interessantes über den Militärflughafen zu berichten, der sich einst auf Telgter und Handorfer Gebiet befand.
Willy Schäfers (r.) wusste Interessantes über den Militärflughafen zu berichten, der sich einst auf Telgter und Handorfer Gebiet befand. Foto: Pohlkamp

Zwischen Handorf und Telgte befand sich im Zweiten Weltkrieg ein bedeutender deutscher Militärflugplatz, der sich je zur Hälfte auf Handorfer und auf Telgter Gebiet befand. Seit einigen Jahrzehnten ist Gras darüber gewachsen.

Wer weiß schon noch, was sich vor über 70 Jahren zwischen Telgte und Handorf bewegte: Geschichten, Bilder und Zitate hat der Handorfer Willy Schäfers zu einer 480 Seiten starken Chronik zusammengestellt. Im Knickenberghaus hat er sie am Mittwochabend dem Telgter Heimatverein vorgestellt. Dessen Vorsitzende Margareta Große-Kleimann war vollkommen überwältigt: „Mit über 80 Besuchern, darunter auch viele aus Handorf, habe ich nicht gerechnet.“ Sie alle wollten etwas von dem vergessenen Flugplatz hören, von dem als Zivilflughafen getarnten Projekt, das auf dem Gelände westlich von Telgte errichtet wurde, auf dem sogar 1939 bei einem Flugtag mit über 100 000 Zuschauern „Graf Zeppelin“ landete.

Willy Schäfers erzählte, dass Bomber, Jäger und Aufklärer zwischen Telgte und Handorf starteten und landeten, dass sogar die ersten Düsenjäger und die berüchtigte V 1-Rakete in Telgte-Handorf stationiert waren. Zudem gab es mehrer Flakstellungen. Der Flugplatz geriet nach dem Krieg schnell in Vergessenheit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7257859?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Erst Omas Auto dann fremder Roller: Jugendliche gefasst
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Nachrichten-Ticker