Musikabend des Heimatvereins mit dem Duo „Small Cutlery“
Die Seele der Lieder präsentiert

Telgte -

Das Duo „Small Cutlery“ präsentierte beim Musikabend des Heimatvereins die Seele der Lieder.

Mittwoch, 19.02.2020, 15:06 Uhr aktualisiert: 20.02.2020, 10:00 Uhr
Das Akustik-Duo „Small Cutlery“ mit Joana Mertens und Peter Voß, hier mit Gabi Giebel (Mitte), Organisatorin der Konzertreihe.
Das Akustik-Duo „Small Cutlery“ mit Joana Mertens und Peter Voß, hier mit Gabi Giebel (Mitte), Organisatorin der Konzertreihe. Foto: Pohlkamp

Die Musikabende des Heimatvereins werden immer mehr zu einem Publikumsmagneten. Am Dienstagabend war der Gastraum des „Mittendrin“ sehr gut gefüllt. Gabi Giebel , Organisatorin der Konzertreihe, freute sich auf diesen Jahresauftakt.

Sie konnte für diesen Konzertabend mit dem Telgter Akustik-Duo „Small Cutlery“ in der Besetzung Joana Mertens und Peter Voß zwei leidenschaftliche Musiker vorstellen. Die Telgterin Joana Mertens verriet zu Beginn ihr Markenzeichen: „Wir suchen die Essenz, die Seele der Lieder – ohne großes Arrangement, ohne große Technik.“ Ihr Small Cutlery-Cover – Gabi Giebel übersetzte dieses mit „eine kleine Besteckabdeckung“ – warf einen neuen Blick auf die gesungenen Lieder.

Joana Mertens und Peter Voß sind Teil der Coverband „Expected“. Die Sängerin, die einst bei Gabi Giebel Musikunterricht erhielt, begeisterte mit ihrer Stimme. Das Publikum hatte viel Spaß, Muße zum Träumen und zum Lächeln. In dem Repertoire gab es auch deutsche Lieder, etwa den Hit „Wir sind die Helden, wir sind die Stars!“ von Rio Reiser.

Am Ende warb Gabi Giebel auch für die nächsten Konzerte in der Reihe: Das Quartett „SaxKitchen“ kommt am 12. Mai in die Gaststätte „Mittendrin“, am 11. August folgt eine weitere Heimatmusik mit Gabi Giebel, Irene Müller-Schat und Dieter Kuhlmann als Tango Trio „Tango para vos“. Und am 3. November betritt das Duo „Flexible“ die Bühne.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7272992?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker