Erlös der Sponsorenläufe der Sekundarschule
2294 Euro für Maike Meuthen

Telgte -

Bei Sponsorenläufen der Sekundarschule sind 2294 Euro zusammengekommen. Über das Geld durfte sich die Telgterin Maike Meuthen freuen.

Donnerstag, 16.04.2020, 14:39 Uhr aktualisiert: 17.04.2020, 16:14 Uhr
Das Schülersprecherteam übergab die Spende noch vor der Corona-Krise an Maike Meuthen.
Das Schülersprecherteam übergab die Spende noch vor der Corona-Krise an Maike Meuthen. Foto: privat

Kurz vor dem Shutdown der Schulen in Telgte hat das Schülersprecher-Team der Sekundarschule an der Marienlinde eine Spende von 2294 Euro aus den beiden vergangenen Sponsorenläufen übergeben. Maike Meuthen kam mit ihrer Mutter in die Sekundarschule, um das Geld entgegenzunehmen. Sie kann den Spendenbetrag sehr gut für dringend benötigte Hilfsmittel oder Assistenz einsetzen.

Maike Meuthen erzählte dem Schülersprecherteam aus ihrem nicht leicht zu organisierendem Alltag. Sie berichtete aber auch von ihren aktuellen schulischen Erfolgen.

Maike hatte während eines Schüleraustausches in den USA im Jahr 2015 eine Hirnblutung erlitten (WN berichteten). Sie fand nur sehr langsam ins Leben zurück. Laura, Tabea und Aaron aus dem Schülersprecherteam der Sekundarschule zeigten sich sehr beeindruckt vom Lebenswillen und der Zuversicht der jungen Telgterin. Für ihren Alltag benötigt Maike eine 24-Stunden-Assistenz und sie würde sehr gerne weitere Hilfsmittel für ihr Leben anschaffen. Dafür kann sie die finanzielle Unterstützung gut gebrauchen. Das Schülersprecherteam wünschte Maike für die Zukunft Kraft und Unterstützung für ihren weiteren Lebensweg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7372429?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker