Nach den ersten Corona-Lockerungen
Erreichbarkeit des Rathauses

Telgte -

Das Rathaus ist voll arbeitsfähig, wird aber auch nach den ersten Corona-Lockerungen nicht für den Publikumsverkehr geöffnet.

Freitag, 17.04.2020, 14:07 Uhr aktualisiert: 17.04.2020, 16:14 Uhr
Die Rathausmitarbeiter erbringen wie gewohnt ihre Dienstleistungen. geöffnet für den Publikumsverkehr ist es aber nicht.
Die Rathausmitarbeiter erbringen wie gewohnt ihre Dienstleistungen. geöffnet für den Publikumsverkehr ist es aber nicht. Foto: Flockert

Auch nach den ersten Lockerungen des öffentlichen Lebens in der Corona-Krise ab dem 20. April werden die Dienstleistungen des Rathauses wie bisher weiter erbracht werden können.

Aus Gründen der Kontaktreduzierung bleibt das Rathaus zwar für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen, aber die einzelnen Dienststellen werden erreichbar bleiben. Für die Bürger bedeutet dies, dass Kontakte und Dienstleistungen digital, per E-Mail und telefonisch erfolgen können. In besonderen Einzelfällen können Terminvereinbarungen getroffen werden, die Termine finden dann unter Einhaltung der Abstands- und Schutzmaßnahmen statt, um die Beschäftigten wie auch die Kunden vor einer Infektionsgefahr zu schützen.

Dazu sollten sich die Bürger sich bitte direkt an die zuständigen Beschäftigten wenden. Die Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer) unter www.telgte.de hinterlegt. Diese Regelungen gelten zunächst bis Anfang Mai weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7374232?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker