Museum Religio öffnet wieder
Kultur statt Klopapier

Telgte -

Nach der corona-bedingten Zwangspause öffnet das Museum Religio ab 12. Mai wieder seine Pforten. Die Freude bei Museumsleiterin Dr. Anja Schöne ist groß. Die Hygiene- und Abstandsregeln müssen von den Besuchern natürlich eingehalten werden.

Mittwoch, 06.05.2020, 16:42 Uhr aktualisiert: 06.05.2020, 16:46 Uhr
Das Museum Religio öffnet zur Freude von Dr. Anja Schöne wieder. Natürlich wurde ein Hygienekonzept erarbeitet. Auch auf die Abstandsregelungen wird genau geachtet.
Das Museum Religio öffnet zur Freude von Dr. Anja Schöne wieder. Natürlich wurde ein Hygienekonzept erarbeitet. Auch auf die Abstandsregelungen wird genau geachtet. Foto: Religio

Das Museum Relígio wird am Dienstag, 12. Mai, seinen Betrieb wieder aufnehmen. Bis dahin werden der Kassenbereich einen Schutz aus Plexiglas erhalten und Abstandsregelungen kenntlich gemacht. Im Foyer und in den Waschräumen sind Desinfektionsmöglichkeiten vorhanden. Eine Besucherführung sorgt zusätzlich dafür, dass der Mindestabstand in den Ausstellungsräumen und dem Shop gut eingehalten werden kann. Im Museum besteht Maskenpflicht.

Leitgedanke und Maßstab des Konzeptes zur Wiedereröffnung ist die Fürsorgepflicht gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Museumsbesucherinnen und -besuchern. „Ich freue mich, dass wir wieder für die Öffentlichkeit da sind und die Menschen wieder Kultur genießen können“, schreibt Museumsleiterin Dr. Anja Schöne in ein er Pressemitteilung.

Parallel zur Öffnung des Museums intensiviert das Museum auch seine digitalen Angebote und ist beispielsweise bei der #MuseumWeek 2020 dabei, die ab dem 11. Mai in den sozialen Netzwerken kommuniziert wird. Wer einmal hinter die Kulissen schauen möchte, hat im Museum die Möglichkeit, beim Dokumentieren und Inventarisieren von Objekten zuzuschauen.

Die Ausstellung „Leiden und Leidenschaft“ ist bis zum 24. Juni zu sehen. Ab dem 30. Juni startet dann die Ausstellung „(M)ein Weg zum Frieden“ mit Porträts von Alexander Basta und Friedensgeschichten.

Weitere Informationen unter: www.museum-religio.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7398052?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker