Politiker wollen frühzeitig weiter informiert werden
Mobilfunkmast in Bahnhofsnähe

Telgte -

Ein Mast für den 5G-Mobilfunkstandard soll in Vadrup in der Nähe des Bahnhofes errichtet werden.

Mittwoch, 13.05.2020, 16:13 Uhr aktualisiert: 14.05.2020, 16:49 Uhr
Ein Mast für den 5G-Mobilfunkstandard soll in Vadrup in der Nähe des Bahnhofes errichtet werden.
Ein Mast für den 5G-Mobilfunkstandard soll in Vadrup in der Nähe des Bahnhofes errichtet werden. Foto: dpa

Das Unternehmen Telefonica ist nach Angaben von Baubereichsleiter Christian Korte derzeit auf der Suche nach einem rund 120 Quadratmeter großen Areal im erweiterten Umfeld des Bahnhofes in Westbevern-Vadrup, um dort einen 5G-Mast aufzustellen.

Der derzeit schnellste Mobilfunkstandard soll unter anderem die Versorgung der Nutzer entlang der Bahnstrecke sicherstellen. Nach Informationen des Baubereichsleiters soll der Mast rund 30 Meter hoch werden.

Udo Woltering (Grüne) regte im Planungsausschuss an, frühzeitig mit dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen, um etwa Einfluss auf die Gestaltung des Mastes zu nehmen. Zudem setzte sich Klaus-Werner Heger (SPD) dafür ein, dass sowohl die Politik als auch die Öffentlichkeit beim Vorliegen neuer Informationen, etwa über den konkreten Standort des geplanten Mastes, wieder informiert werden sollten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7407923?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker