Zwei Einsätze für die Polizei
Betrunken und ohne Führerschein

Telgte -

Gleich zwei Einsätze wegen Alkohol und Drogen am Steuer hatte die Polizei am Sonntag in Telgte.

Montag, 29.06.2020, 13:06 Uhr
Gleich zwei Einsätze wegen Alkohol und Drogen am Steuer hatte die Polizei am Sonntag in Telgte.
Gleich zwei Einsätze wegen Alkohol und Drogen am Steuer hatte die Polizei am Sonntag in Telgte.

Gleich zwei Einsätze beschäftigten am Sonntag die Polizei. Am Abend meldete sich ein aufmerksamer Autofahrer und machte Angaben zu einer möglichen Alkoholfahrt zwischen Ostbevern und Telgte. Polizisten stoppten den Autofahrer und stellten deutlichen Alkoholgeruch fest. Der 37-Jährige führte freiwillig einen Atemalkoholtest durch, der positiv ausfiel. Einen Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen. Diesen habe die Autobahnpolizei Bühl bereits vor einigen Wochen sichergestellt, so der 37-Jährige. Da er nicht in Deutschland wohnhaft ist, musste der Litauer eine Sicherheitsleistung von mehreren Hundert Euro entrichten. Am Sonntag hielten Polizisten gegen 14.45 Uhr eine Autofahrerin am Münstertor an. Bei der Kontrolle der Telgterin stellten sie körperliche Auffälligkeiten fest. Diese ließen auf einen möglichen Drogenkonsum schließen. Die 20-Jährige führte freiwillig einen Vortest durch, der positiv war. Daraufhin nahmen die Beamten die Frau mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7473000?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker