Politik gibt Anstoß für einen Runden Tisch und weitere Maßnahmen zur ärztlichen Versorgung
Langfristige Versorgung im Blick

Telgte -

Die ärztliche Versorgung muss in Telgte sichergestellt werden. Darin waren sich die Ratsfraktionen einig. Ein Runder Tisch oder Arbeitskreis soll initiiert werden. Außerdem soll innerhalb der Verwaltung ein Ansprechpartner benannt werden, der das komplexe Thema bearbeitet. Von A. Große Hüttmann
Montag, 13.07.2020, 18:59 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 13.07.2020, 18:59 Uhr
Ein Runder Tisch und weitere Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass auch langfristig genug Ärzte in Telgte ansässig sind, die die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen.
Ein Runder Tisch und weitere Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass auch langfristig genug Ärzte in Telgte ansässig sind, die die Versorgung der Bevölkerung sicherstellen. Foto: dapd
Auch wenn die Grünen zusätzlich zum CDU-Antrag zur langfristigen Sicherstellung der ärztlichen Versorgung eigene Zusatzpunkte und weitere Ideen erarbeitet hatte, unterm Strich lagen die Politiker in ihrer generellen Zielsetzung nicht weit auseinander.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7491919?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker