Ausschuss tagt
Keine Veränderungen bei der Wahl

Telgte -

Wenn am heutigen Mittwoch,29. Juli, um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses der Wahlausschuss zusammenkommt, dann wird es keine Überraschungen geben

Mittwoch, 29.07.2020, 06:59 Uhr
Jetzt ist es offiziell: Nur Wolfgang Pieper bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters.
Jetzt ist es offiziell: Nur Wolfgang Pieper bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters.

Wenn am heutigen Mittwoch um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses der Wahlausschuss zusammenkommt, dann wird es keine Überraschungen geben. Denn wie Stephan Herzig , Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, bestätigte, hätten sich durch die verlängerte Bewerberfrist keine Veränderungen für die Kommunalwahl am 13. September ergeben. Somit bleibt es in den Wahlbezirken bei den Kandidaten, die die vier bereits im Rat vertretenen Parteien im Rahmen ihrer Versammlungen nominiert haben. Zudem hat sich nur Wolfgang Pieper um das Amt des Bürgermeisters beworben. Aufgrund der Covid-19-Pandemie wurden bekanntlich die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Kommunalwahl erleichtert und etwa die Frist zur Einreichung von Vorschlägen bis zum 27. Juli, 18 Uhr, verlängert. Das Ziel dabei war es, zum Beispiel Einzelbewerbern mehr Zeit zu geben, ihre Vorschläge einzureichen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7511999?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker