Ins Krankenhaus gebracht
Radfahrerin gegen Autotür geprallt

Telgte -

Eine Radfahrerin aus Telgte wurde am Samstagmorgen verletzt, als sie gegen eine Autotür prallte, die nach Polizeiangaben plötzlich geöffnet worden war.

Sonntag, 02.08.2020, 06:58 Uhr
Polizeiwagen im Einsatz. Foto: Friso Gentsch/Illustration
Polizeiwagen im Einsatz. Foto: Friso Gentsch/Illustration Foto: Gro絽 H�ttmann

Am Samstag gegen 10 Uhr parkte nach Polizeiangaben eine 51-jährige Frau aus Emsdetten ihren Pkw vom Typ Ford Focus in der Bauerschaft Wöste an einem Wirtschaftsweg. Als ihr 45-jähriger Beifahrer aus Ahlen die Autotür öffnete, kollidierte eine von hinten herannahende 47-jährige Radfahrerin aus Telgte mit der Tür und stürzte. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Frau. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus in Münster gebracht. Der 45-Jährige, der sich zunächst von der Unfallörtlichkeit entfernt hatte, konnte in der Nähe durch die Polizei angetroffen werden. Der am Pkw und am Fahrrad entstandene Sachschaden wird von den Beamten der Kreispolizeibehörde, in der Summe auf 1000 Euro geschätzt, heißt es in einer Mitteilung der Behörde.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7517775?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker