Bürgerinitiative trifft sich mit FDP-Ratsmitgliedern
Konstruktive Diskussion über den Ausbau

Telgte -

Zu einem Gedankenaustausch trafen sich Mitglieder der Bürgerinitiative B 51 Telgte mit Mitgliedern der FDP-Ratsfraktionen aus Telgte und Münster.

Montag, 10.08.2020, 14:35 Uhr aktualisiert: 11.08.2020, 12:18 Uhr
Mitglieder der Bürgerinitiative B 51 Telgte trafen sich mit Mitgliedern der FDP-Ratsfraktionen aus Münster und Telgte zu einem Gedankenaustausch.
Mitglieder der Bürgerinitiative B 51 Telgte trafen sich mit Mitgliedern der FDP-Ratsfraktionen aus Münster und Telgte zu einem Gedankenaustausch. Foto: privat

Die Bürgerinitiative B 51 Telgte hat sich mit Vertretern der beiden FDP-Ratsfraktionen aus Telgte und Münster getroffen. Aus Telgte waren die Fraktionsvorsitzende Karin Horstmann und Dr. Oliver Niedostadek dabei, aus Münster der Fraktionsvorsitzende und OB-Kandidat der FDP , Jörg Berens, und Jürgen Reuter.

Im Gegensatz zu der Telgter FDP-Fraktion, die sich auch bei der Ratsentscheidung im Februar diesen Jahres gegen den geplanten Ausbau der B 51 auf Telgter Gebiet ausgesprochen und damit eindeutig positioniert hat, kämen bislang unterschiedliche Signale aus der FDP-Fraktion Münster hinsichtlich des geplanten Ausbaus der B 51 in Richtung Telgte, berichtet die BI.

Die Bürgerinitiative spricht von einer durchaus konstruktiven Diskussion mit teilweise übereinstimmenden, teilweise aber auch konträren Standpunkten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7528510?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker