An Gymnasium und Sekundarschule werden die Masken weiterhin getragen
Ein Zeichen der Rücksicht

Telgte -

Am Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium und an der Sekundarschule an der Marienlinde werden im Unterricht auch weiterhin Masken getragen. Diese Empfehlung haben die Schulleitungen herausgegeben. Die Landesregierung hatte die Maskenpflicht am 1. September eigentlich aufgehoben. Von Stefan Flockert
Dienstag, 01.09.2020, 14:59 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 01.09.2020, 14:59 Uhr
Wie diese Münsteraner Gesamtschülerin auf einem Archivbild tragen auch die Schüler des Telgter Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums weiterhin freiwillig im Unterricht ihre Masken.
Wie diese Münsteraner Gesamtschülerin auf einem Archivbild tragen auch die Schüler des Telgter Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums weiterhin freiwillig im Unterricht ihre Masken. Foto: dpa
Wer gedacht hatte, dass alle Schüler darüber jubeln, dass am 1. September die Maskenpflicht im Unterricht auch an weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen aufgehoben wurde, der wird zumindest am Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium und an der Sekundarschule an der Marienlinde eines Besseren belehrt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7561762?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker