Volkshochschule
Mit dem Smartphone fotografieren

Telgte -

Die VHS vermittelt in einem neuen Smartphone-Fotokurs am Donnerstag, 8. Oktober, wie die Anwender ihre Bilder besser aufbauen und welche Smartphone-Apps weiterhelfen.

Montag, 21.09.2020, 09:33 Uhr aktualisiert: 21.09.2020, 14:22 Uhr
Mit dem Smartphone lassen sich tolle Bilder schießen
Mit dem Smartphone lassen sich tolle Bilder schießen Foto: dpa

Die VHS vermittelt in einem neuen Smartphone-Fotokurs am Donnerstag, 8. Oktober, wie die Anwender ihre Bilder besser aufbauen und welche Smartphone-Apps weiterhelfen. Dieser Kurs richtet sich an Anfänger bis leicht Fortgeschrittene, die von Fotografie bisher wenig verstehen. Es ist ein Crashkurs in der Fotografie – von Technik über Bildaufbau bis zur Bildbearbeitung. Erläutert werden Begriffe wie Verschlusszeit, Blende, ISO und Brennweite. Die Funktionsweise der eigenen Kamera-App und Installationen möglicher zusätzlicher Apps sowie grundlegende Regeln für den Bildaufbau speziell für Smartphones sind Inhalte des Kursabends. Bei einem Rundgang draußen werden die theoretischen Kenntnisse in die Praxis umgesetzt. Eine anschließende Analyse zeigt weitere Verbesserungsmöglichkeiten auf und verhilft die eigenen Bilder zu optimieren. Mitzubringen sind: ein voll aufgeladenes Smartphone, das jünger als vier Jahre ist – Android oder iPhone. Ein Powerpack kann nicht schaden. Der Smartphone-Foto-Abend findet von 18 bis 21 Uhr im VHS-Haus am Adolph-Kolping Platz statt. Nähere Informationen und Anmeldungen bis Donnerstag, 1. Oktober, bei der VHS im Treffpunkt Telgte, 21 53, oder online unter www.vhs-warendorf.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7592876?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker