„Weihnachten für alle“
Kein Benefizkonzert in Westbevern

Westbevern -

Das Konzert „Weihnachten für alle“, das eigentlich am 20. Dezember stattfinden sollte, wurde abgesagt.

Dienstag, 13.10.2020, 18:24 Uhr aktualisiert: 20.10.2020, 14:24 Uhr
Das Konzert „Weihnachten für alle“, das eigentlich am 20. Dezember stattfinden sollte, wurde abgesagt.
Das Konzert „Weihnachten für alle“, das eigentlich am 20. Dezember stattfinden sollte, wurde abgesagt. Foto: Niemann

Ein Zeichen für das Gute setzen und den Mitmenschen eine Freude bereiten: Das alles bietet normalerweise das Benefizkonzert Weihnachten für alle“. Die 27. Benefizveranstaltung, die für den 20. Dezember vorgesehen war, fällt aufgrund der nicht umzusetzenden Corona-Vorgaben aus. Der Grund dafür: Bei den rund 150 Aktiven und der Vielzahl an Besuchern seien die Abstandsregel nicht umsetzbar. „Das Konzert hat eine große Bedeutung, es hat Tradition und bürgt für Qualität. Wir sind alle sehr traurig über den Ausfall, müssen uns aber den Gegebenheiten stellen. Die Gesundheit geht vor. Mit der Absage des Konzertes geht ein weiteres Highlight verloren, da auch der Vadruper Weihnachtsmarkt nicht stattfinden kann“, betont Friederike von Hagen-Baaken, Vorsitzende des Westbeverner Krink. Im Einklang mit den Vertretern der beteiligten Vereine wurde die Absage getroffen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7630030?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker