Postfiliale bleibt weiter geschlossen
Wachsender Unmut

Telgte -

Die Postfiliale am Orkotten öffnet ihre Pforten wohl erst wieder am 18. Januar.

Mittwoch, 13.01.2021, 18:54 Uhr aktualisiert: 13.01.2021, 19:57 Uhr
Krankheitsbedingt ist die Postfiliale in Telgte am Orkotten bereits seit Jahresbeginn geschlossen. Voraussichtlich erst am 18. Januar kann sie nach Angaben des Unternehmens wieder geöffnet werden.
Krankheitsbedingt ist die Postfiliale in Telgte am Orkotten bereits seit Jahresbeginn geschlossen. Voraussichtlich erst am 18. Januar kann sie nach Angaben des Unternehmens wieder geöffnet werden. Foto: Stefan Flockert

Die Postfiliale im Edeka-Markt in Telgte ist weiterhin geschlossen, und das sorgt bei vielen Telgtern zunehmend für Unverständnis. „Für eine kurzzeitige Schließung wegen einer Erkrankung habe ich Verständnis, dass die Filiale aber quasi seit Jahresbeginn zu ist, ist nicht mehr wirklich nachvollziehbar“, sagt beispielsweise Fritz Weber .

Er hat mittlerweile mehrfach den Weg nach Ostbevern angetreten, um dort in der Filiale das eine oder andere zu erledigen, das „über die Feiertage liegen geblieben“ sei. „Das darf meiner Meinung nach aber kein Dauerzustand sein“, sagt er.

Wie ihm geht es auch vielen anderen: Einen Teil der Dienstleistungen können sie zwar im DHL-Paketshop an der Westbeverner Straße 2-6 (Farbwelten Wende) erledigen, für andere Dienstleistungen – das betrifft vor allem alles rund um die Briefe – müssen die Kunden aber weiterhin nach Westbevern, Ostbevern oder Münster-Handorf fahren.

Entsprechend ist die Stimmung, das zeigt auch ein Blick in die Sozialen Medien. Von „Armutszeugnis“, „Servicewüste Deutschland“ und „einer nervigen Situation“ ist dort unter anderem die Rede. Zudem berichtet Gabi Olmützer davon, dass sie die Post per Mail angeschrieben hat und ihr mitgeteilt worden sei, dass die Filiale bereits wieder geöffnet sei – eine Fehlinformation.

Auch Rainer Ernzer, Pressesprecher der Deutschen Post, ist mit der Situation alles andere als glücklich, das geht aus einer Antwort hervor. „Die Erkrankungen der Mitarbeiter der Filiale halten leider noch an. In Ermangelung anderer Möglichkeiten wird der Filialbetrieb in Telgte voraussichtlich wieder am 18. Januar aufgenommen“, heißt es darin.

Das Unternehmen bittet „um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten“. In diesem Zusammenhang weist Ernzer auf alternative Angebote hin. Über www. postfinder.de seien die Standorte von anderen Filialen, DHL-Paketshops und Packstationen einzusehen sowie unter www.deutsche­ post.de beziehungsweise über die Handy-App Online-Angebote zu finden.

Was sagen Sie zur weiteren Filialschließung? Schreiben Sie Ihre Meinung an redaktion.tel@wn.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7764337?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker