Landesstraße 588 vorübergehend gesperrt
Holzpellets sorgen für glatte Straße

Westbevern -

Berge von Holzpellets sorgen am Montagnachmittag für eine vorübergehende Sperrung der Landesstraße zwischen Telgte und Westbevern – und für eine große Sauerei.

Montag, 01.02.2021, 17:20 Uhr
Auf einer Länge von 200 Metern waren die Holzpellets über die Landesstraße verteilt.
Auf einer Länge von 200 Metern waren die Holzpellets über die Landesstraße verteilt. Foto: Feuerwehr Telgte

Die Landesstraße 588 zwischen Telgte und Westbevern musste am Montagnachmittag gesperrt werden. Ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte auf dem Stück von der Einfahrt Pöhlen durch die S-Kurve in Richtung Westbevern auf etwa 200 Metern Länge Berge von Holzpellets verloren. Teile davon wurden schnell plattgefahren, und in Verbindung mit Wasser wurde das Gemisch zu einer glitschigen Masse. „Das ist ähnlich wie bei einer Ölspur“, berichtete Wehrführer Alfons Huesmann. Die Straße wurde zunächst gesperrt, im einsetzenden Berufsverkehr dann aber einseitig bei Tempo 50 freigegeben. Straßen.NRW schickte zunächst einen Fegewagen, um die Reste zu beseitigen. Die Spezialfirma Hülsmann nahm im Anschluss noch eine thermische Reinigung vor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7795077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker