Schlecht erreichbare Stellen
Müll an der Emsböschung sorgt für Verärgerung

Telgte -

Müll an der Emsböschung sorgt für Verärgerung.

Mittwoch, 17.02.2021, 16:18 Uhr aktualisiert: 17.02.2021, 16:20 Uhr
An der Emsböschung finden sich nicht nur Plastikflaschen, sondern auch jede Menge anderer Unrat.
An der Emsböschung finden sich nicht nur Plastikflaschen, sondern auch jede Menge anderer Unrat. Foto: Karin Kinzinger

WN-Leserin Karin Kinzinger ärgert sich über den Müll, der gehäuft auf einem Teilstück des Ems­auenweges im Bereich der August-Winkhaus-Straße hinter der Umgehungsstraßenbrücke ortsauswärts liegt. Das war schon vor dem großen Schnee so, und wird wohl auch nach dem Tauen wieder so sein.

Sie hat all das im Bild festgehalten, was sich dort unten an Müll ansammelt, einschließlich Gelber Säcke, die nicht abgeholt wurden und vom Wind runter geweht sind. Den Müll dort unten einzusammeln, sei unmöglich, weil man sich sonst die Beine oder sonst was bricht, schreibt sie an die Redaktion. „Das alles ist auf jeden Fall nicht nur für Besucher eine ,Augenweide’. Wer auch immer dafür zuständig ist, hat diesen Bereich mit Sicherheit noch nicht gesehen.“ Deshalb sollte sich er (oder sie) das vielleicht genauer ansehen.

„Ich muss jeden Tag, wenn ich mit dem Hund spazieren gehe, daran vorbei. Den Müll, der am Straßenrand liegt, nehm ich schon immer bis zum nächsten Mülleimer mit. Aber da unten an der Emsböschung geht das aus genannten Gründen nicht“, berichtete Kinzinger.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7824790?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker