Titel „Fashion for Future?“
Kunstprojekt soll zur Diskussion anregen

Telgte -

Die Stadt möchte im Rahmen eines besonderen Kunstprojektes zur Diskussion rund um die Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Schönheit der Natur anregen.

Freitag, 30.04.2021, 17:33 Uhr aktualisiert: 02.05.2021, 15:58 Uhr
Künstler sind aufgerufen, diese Schaufensterpuppe unter dem Titel „Fashion for Future?“ zu gestalten.
Künstler sind aufgerufen, diese Schaufensterpuppe unter dem Titel „Fashion for Future?“ zu gestalten.

Die Stadt sucht für ein besonderes Kreativprojekt Künstler: Das sogenannte Aktionsfenster „Ein_Blick Telgte“ an der Steinstraße in der ehemaligen Reinigung soll im Zuge des Projektes unter dem Titel „Fashion for Future?“ Diskussionen über Umwelt, Nachhaltigkeit und die Schönheit der Natur anregen, sagt Simone Thieringer von „Tourismus & Kultur“.

Seit einigen Wochen hängt in dem Schaufenster das von Telgtern gestaltete Mosaikbild „Meerteiler“, jetzt steht eine neue Aktion an. Der Titel des Projektes lautet „Ein_Blick Telgte – Fashion for Future?“. Im Mittelpunkt des Ganzen steht eine Schaufensterpuppe, die von Künstlern frei zu den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt, Verschwendung oder Schönheit der Natur gestaltet werden kann.

Interessierte sind aufgerufen, sich mit eigenen Gestaltungsideen am Kreativ-Projekt zu beteiligen. Mitte Mai beginnen dann die alle vier Wochen wechselnden Ausstellungen, die die Passanten zu kritischen Diskussionen und zum Betrachten einladen sollen.

Bewerbungsformulare und weitere Informationen gibt es bei Simone Thieringer per Mail unter simone.thieringer@telgte.de oder unter   13 265.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7944100?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F191%2F
Nachrichten-Ticker