So., 06.09.2020

Anita Stakenkötter verlässt die „erste Reihe“ Meinung vehement vertreten

Günter Belt (l.) und Hans Günther Schöler (r.) dankten Anita

Freckenhorst - Anita Stakenkötter verabschiedet sich nach 40 Jahren aus der „ersten Reihe“ der FDP. Für ihre politischen Leistungen wurde sie am Freitag geehrt. Von Andreas Engbert

Sa., 05.09.2020

Hausmeister Rainer Bexte In der Schaltzentrale der Schule

In seiner Schaltzentrale hat Rainer Bexte die Schule „systemisch“ im Blick.

Warendorf - Rainer Bexte ist seit 1997 Hausmeister der Bischöflichen Realschule – ein Job wie viele andere, sollte man meinen. Doch Bexte und die „Bischöfliche“ verbindet mehr – bereits sein Vater war an dieser Schule Hausmeister. So wuchs Bexte neben der Schule in der 1970 eingerichteten Hausmeisterwohnung auf, besuchte selber sechs Jahre lang diese Schule, ebenso wie seine eigenen Kinder, Neffen und Nichten. Von Monika Vornhusen


Fr., 04.09.2020

Flammt die Fußball-Rivalität wieder auf? Zusatz an Ortseingangsschildern von Warendorf und Freckenhorst

Flammt die Fußball-Rivalität wieder auf?: Zusatz an Ortseingangsschildern von Warendorf und Freckenhorst

Warendorf - Seit einigen Jahren erlaubt die Landesregierung Namenszusätze auf den Ortseingangsschildern der Städte und Gemeinden. Seit Freitagmorgen besitzen auch Warendorf und Freckenhorst solche Zusätze - doch die sind nicht ganz offiziell. Von Jonas Wiening


Fr., 04.09.2020

Sicherheits- und Hygienekonzepte greift Bundeschampionate funktionieren auch ohne Besucher

Bei den Bundeschampionaten in diesem Jahr sind nur ausgewählte Personen - wie hier ein Wertungsrichter - zugelassen

Warendorf - Rund 40 000 Besucher, zahlreiche Pferde und Reiter, Züchter und Besitzer kommen normalerweise zu den Bundeschampionaten nach Warendorf. Doch in diesem Jahr ist, der Corona-Pandemie geschuldet, vieles anders. Von Jonas Wiening


Fr., 04.09.2020

WN-Interview mit Bürgermeister Axel Linke „Sehr stolz auf das Ergebnis harter Arbeit“

„Mit Leidenschaft Bürgermeister, mit Leib und Seele Familienmensch“: Axel Linke

Warendorf - „In meiner beruflichen Laufbahn bedaure ich keine Entscheidung, auch wenn nicht jede Entscheidung nach meiner persönlichen Ansicht getroffen wurde. Das ist gelebte Demokratie und ich schätze die Auseinandersetzung und das Ringen um die besten Lösungen. Von Joachim Edler


Fr., 04.09.2020

Nachbarn des Saray-Restaurants nehmen Stellung zu Immissionen „Für ungestörtes, friedliches Miteinander“

Warendorf - „Je nach Windrichtung und Wetterlage steht der Geruch in der Laurentiusstraße, den Hinterhöfen bis in den Neuenhof, in der Petersiliengasse und in den Hinterhöfen der Kolpingstraße. Von Joachim Edler


Do., 03.09.2020

Einzige öffentliche Kandidatenrunde Drei Solo-Bewerbungsgespräche

Die Kandidaten mussten Antworten auf alle aktuellen Freckenhorster Themen geben: Axel Linke, Peter Horstmann und Peter Huerkamp (v.r.) hatten dafür Zeitvorgaben.

Freckenhorst - Es gab keine Überraschungen, weil die Überzeugungen der Kandidaten bekannt sind. Streitgespräche kamen auch nicht auf bei der Freckenhorster Runde im Stiftshof Dühlmann. Aber: Es war sachlich und informativ. Von Jörg Pastoor


Do., 03.09.2020

Ausstellungseröffnung mit Manfred Kronenberg im Westpreußischen Landesmuseum „HandwerksKunst“ in Vollendung

Dieter Lohnmann (l.) und Manfred Kronenberg bringen mit der Ausstellung Handwerks Kunst eine Explosion an Kreativität in das Westpreußische Landesmuseum. Kulturreferentin Magdalena Oxfort (Mitte), Museumspädagogin Claudia Hüffer 2.vl.) und Jutta Fethke als Stellvertretende Museumsleiterin freuen sich schon jetzt auf die Eröffnung am Samstag.

Warendorf - Es ist ein Miteinander von Kreativität, Kunst und Handwerk, ein verblüffendes und faszinierendes Wechselspiel, dessen Produkte alle plötzlich eine Verbindung miteinander aufnehmen, Gegebenes auf den Kopf stellen und den Augen des Betrachters schmeicheln und seinen Geist inspirieren: die neue Ausstellung im Westpreußischen Landesmuseum. Von Monika Vornhusen


Do., 03.09.2020

Stadt will Förderung von 2,5 Millionen Euro nicht aufs Spiel setzen „Die Sporthalle in Freckenhorst kommt“

Freckenhorst - Bürgermeister Axel Linke: „Wir geben hier alles. Einerseits wollen wir so schnell wie möglich die Sporthalle in Freckenhorst bauen, anderseits aber auf die Fördergelder nicht verzichten.“ Von Joachim Edler


Mi., 02.09.2020

Bürgermeisterkandidaten stellen sich Freckenhorster Werbegemeinschaft Der Beste fürs Amt?

Bürgermeister Axel Linke und die Herausforderer Peter Horstmann und Peter Huerkamp nahmen erstmals vor geladenem Publikum (102 Plätze) die Möglichkeit wahr, sich zu positionieren und den einen oder anderen Schlagabtausch hinzulegen. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Freckenhorster Werbegemeinschaft im Stiftshof Dühlmann.

Freckenhorst - Dass es gleich drei Kandidaten für das Bürgermeisteramt gibt, wertete Christian Murrenhoff von der Freckenhorster Werbegemeinschaft als ein Zeichen der Wertschätzung für die Stadt Warendorf. Das sei nicht selbstverständlich. Von Joachim Edler, Joachim Edler


Mi., 02.09.2020

Hospital erweitert Angebot Ausbau in der Gefäßchirurgie

Verstärkung für die Gefäßchirurgie: Prof. Dr. Christoph Seiler mit dem neuen Leiter des Departments, Dr. Maher Koussarah (r.).

Warendorf - Das Josephs-Hospiztal weitet sein medizinisches Spektrum aus. Dr. Maher Koussarah ist Experte in der Gefäßchirurgie.


Mi., 02.09.2020

Konzessionsvertrag mit den Stadtwerken verlängert Trinkwasser bis 2062 gesichert

Die Stadt Warendorf verlängert den Konzessionsvertrag mit den Stadtwerken Warendorf (v. l.): Dr. Bernd Köster, Leiter des Sachgebiets Recht und Liegenschaft, Bürgermeister Axel Linke und Urs Reitis, Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf.

Warendorf - Durch den Abschluss eines neuen Konzessionsvertrages mit den Stadtwerken hat die Stadt die Trinkwasserversorgung bis ins Jahr 2062 gesichert.


 

Mi., 02.09.2020

WN-Interview mit Peter Horstmann „Persönliches Gespräch ist ehrlich“

Peter Horstmann (33), Regierungsrat bei der Bezirksregierung Münster, tritt als unabhängiger Kandidat für das Amt des Bürgermeisters in Warendorf an

Warendorf. - Die Coronakrise hat den klassischen Wahlkampf für eine ganze Weile unmöglich gemacht und wird ihn auch weiterhin erschweren. Themen zu setzen, mich bekannt zu machen und vor allem bei den Bürgerinnen und Bürgern für Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten zu werben, war unter den Corona-Bedingungen eine echte Herausforderung.


Di., 01.09.2020

Streit um Holzkohlegrill im Saray Passt dieser Schornstein in die Altstadt?

Durfte der Schornstein über dem Saray-Grill gar nicht genehmigt werden? Mit der Gestaltungssatzung der Stadt ist er jedenfalls nicht konform.

Warendorf - Der Streit um den Holzkohlegrill im Saray-Restaurant an der Laurentiusstraße geht in die nächste Runde. Jetzt haben sich die Altstadtfreunde eingeschaltet und die Stadt um Stellungnahme gebeten. Hätte der Schornstein für den Holzkohlegrill gar nicht genehmigt werden dürfen? Von Joachim Edler


Di., 01.09.2020

Zeugnisse für Notfallsanitäter Auf den Ernstfall vorbereitet

Die „frisch gebackenen“ Notfallsanitäter, Schulleiterin Claudia Döpker, Klassenlehrer Lars Boß, Dr. Friedhelm Vogel (Präsident des DRK-Ortsvereins Warendorf e. V.), Bürgermeister Axel Linke und Michael Frerich, stellv. Ordnungsamtsleiter des Kreises Warendorf.

Warendorf - In einer kleinen Feierstunde erhielten die „frisch gebackenen“ Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter stolz ihre Prüfungszeugnisse und Berufszulassungsurkunden.


Di., 01.09.2020

Mobilitäts-Zentrum Radstation: Bauantrag gestoppt

Warendorf - Die Radstation am Bahnhof möchte sich vergrößern. Doch ein entsprechender Bauantrag der Freckenhorster Werkstätten als Betreiber der Radstation wurde jetzt erst einmal gestoppt. Von Joachim Edler


Di., 01.09.2020

WN-Interview mit Peter Huerkamp „Kämpfe nicht, bewerbe mich“

Peter Huerkamp geht als parteiloser Bürgermeisterkandidat ins Rennen, hat aber zahlreiche Unterstützer. Der 61-jährige Betriebswirt nutzt die digitalen Medien, setzt aber auch auf persönliche Begegnungen.

Warendorf - Er ist Betriebswirt und Sozialarbeiter und tritt als parteiloser Kandidat für das Amt des Bürgermeisters an: Peter Huerkamp. Die WN sprachen mit dem 61-Jährigen.


Mo., 31.08.2020

Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes Planungen zur B 64 n abgelehnt

Beim SPD-Stadtverband standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung (v. l.): Klaus Artmann, Franz-Ludwig Blömker, Hermann Rolf, Dennis Kocker, Andreas Hornung, Peter Horstmann und Wolfgang Stüker.

Warendorf - Im Rahmen der Mitgliederversammlung des SPD-Stadtverbandes Warendorf sprachen auch Bürgermeisterkandidat Peter Horstmann und Landratskandidat Dennis Kocker. Beide sprachen sich gegen die aktuellen Planungen zur B 64 n aus.


Mo., 31.08.2020

CDU besucht AVENTUS-Neubau Glasfaser als Standortvorteil

Die Warendorfer CDU-Ratsfraktion besuchte den AVENTUS-Neubau und durfte sich bei einem einstündigen Rundgang einen Einblick in das Gebäude verschaffen.

Warendorf - Die CDU besuchte den AVENTUS-Neubau und kam in den Genuss einer einstündigen Führung durch das Gebäude. Dass sich das Unternehmen für Warendorf als Standort entschieden hat, lag auch an der Glasfaserversorgung.


Mo., 31.08.2020

CDU besucht Wohnungsbaugenossenschaft Bezahlbaren Wohnraum schaffen

Besuch bei der Wohnungsbaugenossenschaft: (v. l.): Frederik Büscher, Andreas Nickel, Marija Ruzhitskaya, Bernhard Herbermann, Ursula Kindler und Peter Steinkamp trafen sich zum Austausch.

Warendorf - Im Rahmen des Wahlkampfes besuchte die CDU jetzt die Wohnungsbaugenossenschaft Warendorf. Dort wurden sie über die aktuellen Bauprojekte informiert.


So., 30.08.2020

Fehlerhafte Briefwahlunterlagen in Warendorf Trotz Panne: „Wahl nicht in Gefahr“

Beim Versenden und bei der Ausgabe der Wahlunterlagen für die Briefwahl durchs Wahlamt der Stadt Warendorf ist es zu einer schweren Panne gekommen

Warendorf - „Es wird uns nicht möglich sein, diesen Fehler vollständig rückgängig zu machen. Konsequenzen für die Rechtssicherheit der Wahl sehe ich aber nicht.“ Wahlleiter Dr. Martin Thormann informierte am Samstagmorgen zu ungewöhnlicher Zeit den Wahlausschuss über die schwere Panne bei der Versendung der Briefwahlunterlagen und sprach von einer „Dunkelziffer“ noch zu erwartender Fälle. Von Joachim Edler


So., 30.08.2020

Weinkritiker René Gabriel auf Stippvisite in Warendorf „Ein Riesling muss tanzen“

Ein Abend voller Genuss-Momente für René Gabriel (5. v. l. / Bild links) und seine Freunde.

Warendorf - Mit Warendorf verbindet René Gabriel absolute Genussmomente. „Es braucht nicht viel – ein gutes Essen, liebe Menschen und ein offenes Herz“, sagt der renommierte Weinkritiker. „Beim Wein ist es einfach wichtig herauszufinden, welcher einem am besten schmeckt. Dazu muss man nicht unbedingt schlaue Bücher lesen.“ Von Monika Vornhusen


Sa., 29.08.2020

Anlieger sauer – Betreiber ratlos Stadt soll Qualm von Grill stoppen

Stein des Anstoßes: der Holzkohlegrill im Saray-Grillrestaurant.

Warendorf - Stein des Anstoßes: der Holzkohlegrill im „Saray-Grill“ an der Laurentiusstraße. Der Grillgeruch und die Rauchbelästigung ziehen direkt zu den daneben befindlichen Balkonen und Fenstern der Anlieger. Dem Ordnungsamt der Stadt liegen verschiedene Beschwerden vor: „Es gibt deutliche Interessensgegensätze.“ Von Joachim Edler


Fr., 28.08.2020

Verkaufsoffener Sonntag ohne Rahmenprogramm Länger shoppen in der Woche

Gemeinsam mit Thorsten Büttner, Sprecher der Innenstadt-Kaufleute, präsentiert Bürgermeister Axel Linke das Plakat, das für den Öffnungstag am ersten Septemberwochenende werben soll.

Warendorf - „Den Einzelhandel haben die letzten Wochen und Monate hart getroffen. Durch den verkaufsoffenen Sonntag möchten wir unsere Einzelhändler vor Ort unterstützen“, erklärt Bürgermeister Axel Linke. Gemeinsam mit Thorsten Büttner, Sprecher der Innenstadt-Kaufleute, präsentierte er das Plakat, das für den verkaufsoffenen Sonntag am 6. September werben soll.


Fr., 28.08.2020

Satzung geändert: Plakatieren, was das Zeug hält Wahlkampfgetöse um Wahlplakate

Der Streit um die Plakatierung in der Altstadt war der „Partei“ dieses Plakat wert.

Warendorf - Plakatieren, was das Zeug hält. Die Stadt weicht in Wahlkampfzeiten von ihrem Plakatverbot in der Altstadt ab und erlaubt Parteien ihre Wahlwerbung im Zeitraum von drei Monaten vor einer Wahl auch in der Altstadt aufzuhängen – ohne Stückzahlbegrenzung. Von Joachim Edler, Joachim Edler


126 - 150 von 4018 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

13°C 10°C

Morgen

14°C 8°C

Übermorgen

12°C 9°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.