Warendorf - Archiv


Mi., 15.03.2017

Anwaltverein in Warendorf lebt wieder auf Anwaltverein in Warendorf wird neu belebt

Sie wollen wieder frischen Wind in den Anwaltverein bringen:  Zum Vorstandsteam des neu belebten Anwaltvereins zählen (v.l.) André Krane (Schatzmeister), Matthias Spengler (stellv. Vorsitzender), Simon Steckel (Vorsitzender) und Stephan Wortmann (Schriftführer)

Warendorf - Lange Jahre passierte nichts rund um den Anwaltverein im Amtsgerichtsbezirk Warendorf. Jetzt haben sich verstärkt junge Kollegen darum bemüht, wieder den beruflichen Austausch unter den Anwälten in der Region zu suchen und auch den Kontakt mit der Richterschaft wieder zu intensivieren. Von Monika Vornhusen


Mi., 15.03.2017

Mehrgenerationenhaus in Warendorf? Gesucht: Das geeignete Grundstück

.

Warendorf - Der Verein „Wohnen in Gemeinschaft“ verfolgt weiter sein Ziel, ein großes Haus für verschiedene Familien aller Altersstufen zu bauen. Jetzt traf er sich zur ersten Jahreshauptversammlung. Von Jörg Pastoor


Mi., 15.03.2017

Rückendeckung für Pro Bad SPD: „Nein“ zum Entscheid

Warendorf - Die Sozialdemokraten haben sich in puncto Lehrschwimmbad positioniert. Sie werfen dem Bürgermeister „rein taktische Erwägungen“ bei seinem Vorstoß vor, die Entscheidung über einen Ratsbürgerentscheid herbeizuführen.


Di., 14.03.2017

Aufwendige Feuerwehrübung Verletzt und allein auf dem Hochsilo

Ein Feuer in der Werkstatt und mehrere verletze und vermisste Personen: Das war die Ausgangslage einer spektakulären Einsatzübung des Löschzugs Milte auf dem Hof Zur Wickern am Montagabend.

Milte - Die Annahme ließ sofort ahnen, dass das keine leichte Übung würde: Auf dem Hof Zur Wickern sollte es mehrere Verletzte geben. Einer von ihnen befand sich zudem an einem schwer zugänglichen Ort. Von Andreas Engbert


Di., 14.03.2017

Benefizkonzert für Jugendprogramm Singen gegen das Vergessen

Wilma Murrenhoff, Präsidentin des Inner Wheel Club Warendorf, begrüßte die Besucher zum Benefizkonzert, das der Kinder- und Jugendchor gestaltete. Foto:

Freckenhorst - Der Erlös aus dem Konzert des Kinder- und Jugendchores und die in der LVHS zusammengekommenen Spenden gehen an das Programm „Fitkids“ zur Unterstützung von Kindern suchtkranker Eltern des Arbeitskreises Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf. Von Beate Trautner


Mo., 13.03.2017

Verein „vom Sockel gehauen“ Pro Bad appelliert an Ratsmitglieder

wARENDORF - Der Vorstoß des Bürgermeisters für einen Ratsbürgerentscheid in Sachen Lehrschwimmbad kommt bei Verein für dessen Erhalt gar nicht gut an. Vorsitzender Dieter Mevert wird in einer Stellungnahme deutlich. Von Jörg Pastoor


Mo., 13.03.2017

Jazzmusik und Tapas Ein Abend für die Seele

Jürgen Spengler (l.) und Gerhard Lewe laden zu einem Abend mit Jazzmusik der Extraklasse ein.

Warendorf - Auf Mallorca hat der in Ostbevern lebende Jürgen Spengler die argentinische Jazzsängerin Noelia Tomassi und den gefragten Jazz- und Blues­pianisten Dani Roth kennen gelernt und nun dafür gesorgt, dass sie nach Warendorf kommen. Von Vera Szybalski


Mo., 13.03.2017

Rad-Touristik-Fahrten Es geht nicht um Geschwindigkeit

Fast 700 Radsportler registrierten sich für die Strecken, die in der Umgebung ausgeschildert waren.

Warendorf - Wer am Sonntag den Sonnenschein nutzen wollte, und einen Spaziergang in der Umgebung von Warendorf gemacht hat, ist vermutlich der ein oder anderen Radsportgruppe begegnet. Von Andreas Engbert


Mo., 13.03.2017

Jour fixe Einen Flaffel für die Kirchenmaus

Mit seiner Plüsch-Kirchenmaus  hielt Pfarrer Peter Lenfers einen Rückblick in Reimform.

Warendorf - Bis in den letzten Winkel des Dachtheaters im Theater am Wall suchten sich am Freitag die Besucher des Jour fixe ihre Plätze. Und nicht nur der Saal war gut gefüllt. Ein reichhaltiges Programm bot in drei Stunden einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend: „Das Programm ist bunt aufgestellt“, versprachen Monika Mulder und Jochen Walter, die durch den Abend führten. Von Andreas Engbert


So., 12.03.2017

Vernissage im Museum Heinrich Friederichs Einladung zum Eiertanz

Stadtansichten, wie auf diesem Ei, das sie Rosemarie Friederichs schenkte, vor allem aber naturgetreu gemalte Vögel schmücken die von Bärbel Merten bemalten Ostereier.

Warendorf - „Eiertanz“ ist die neueste Ausstellung im Museum Heinrich Friederichs in der Oststraße überschrieben, die, passend zum Frühlingsanfang, am 19. März um 16 Uhr eröffnet wird. Das den Ausstellungs-Flyer schmückende Titelbild zeigt mit kunterbunten Ostereiern jonglierende und tanzende Feldhasen – und damit die Freude am Erwachen der Natur. Von Joke Brocker


So., 12.03.2017

Erster Warendorfer Poetry Slam Mix aus Tiefsinn und Komik

Alle Teilnehmer auf einen Blick:  Der Zweitplatzierte Pierre Wessel, Gewinnerin Mailin Georgi, Moderatorin Sira Busch, Nelly Sophie Paul und David Neite.

Warendorf - Es war eine Premiere für Warendorf: Im Rahmen der „Nacht der Bibliotheken 2017“ veranstaltete die Stadtbücherei Warendorf am Freitagabend einen Poetry-Slam. Junge Erwachsene hatten die Chance, sich auf der Bühne mit ihren selbst verfassten Texten zu präsentieren. Es gab einen Mix aus tiefgründigen und lustige Texten. „Es sind fast 60 Zuschauer gekommen, das ist ein gelungener Start. Von Greta Haberstroh


So., 12.03.2017

Kolpingsfamilie Altpapier bleibt Haupteinnahmequelle

Der Vorstand der Kolpingsfamilie: Bernhard Blanke, Georg Westbeld, Anne Löhrs, Franz-Josef Hälker, Anne-Claire Gerbaulet, Manfred Wagner, Martin Hülsmann, Clive Craggs, Karlheinz Fiege, Laura Blanke und Präses Kreisdechant Peter Lenfers.

Warendorf - „Jetzt nehmen wir also das dritte Jahrzehnt in Angriff“, sagte Martin Hülsmann bei der Generalversammlung der Kolpingsfamilie am Freitagabend im Kolpinghaus nüchtern. Bei den Wahlen zum Vorsitzenden hatten ihn die Mitglieder soeben mit 52 von 56 Stimmen wiedergewählt. Hülsmann übt das Amt bereits seit 19 Jahren aus. Von Ulrike Brevern


 

So., 12.03.2017

Bürgerbeteiligung Informationsabend zur „Hörster Heide“

Milte - Die Bürgerbeteiligung für das Wochenendhausgebiet „Hörster Heide“ startet. Am Donnerstag, 23. März, gibt es um 18 Uhr dazu einen Informationsabend im Gasthof Biedendieck, Dorfstraße 35.


So., 12.03.2017

Kegelmeisterschaften Sieger in vier Kategorien

Nach harten Kämpfen standen am späten Abend die besten Kegelsportler fest. In der Clubwertung siegten und erhielten den Wanderpokal (Anzahl Holz in Klammern): links Damenclub Blind Date (469), Mitte Herrenclub Die Luftpumpen (582), rechts Damen-/Herrenclub Die roten Killer (507).

Warendorf - Mit großem Teilnahmeinteresse und in bester sportlicher Manier hat die Warendorfer Sportunion durch ihre Kegelsportabteilung am Samstag ab 13 Uhr in der Gaststätte „O sole mio“ die Endausscheidung für Meisterschaft der Kegelgemeinschaften der Kernstadt Warendorf ausgetragen. Von Max Babeliowsky


Fr., 10.03.2017

Warendorf Marketing soll zurück Linke: Marketing ins Rathaus

Warendorf - Er wisse, dass es Bedenken gebe, sagt Axel Linke. Doch der Bürgermeister sieht es als einzig gangbaren Weg an, die Marketing Warendorf GmbH aufzulösen. Er will Hauptausschuss und Rat einen entsprechenden Vorschlag machen.


Fr., 10.03.2017

Kaufmannschaft formiert sich Zeit für einen Neuanfang

Bürgermeister Axel Linke sagte der Kaufmannschaft die Unterstützung bei schwierigen Themen wie den verkaufsoffenen Sonntagen zu. Anja Kuschinski (r.) und Markus Alker (2.v.r..). bilden für drei Monate den kommissarischen Vorstand. Eventmanagerin Indra Pawlewski (3.v. l.) wurde verabschiedet.

warendorf - Drastische Einschnitte bei den verkaufsoffenen Sonntagen, nicht mehr leistbare Belastungen beim Veranstaltungsmanagement, Änderungen bei Warendorf Marketing – die Kaufmannschaft stellt sich neu auf. Und arbeitet wegen fehlender Kandidaten zunächst mit einem kommissarischen Vorstand. Von Jörg Pastoor


Fr., 10.03.2017

Lehrschwimmbad Freckenhorst Entscheidung am Tag der Bundestagswahl

Um einen Schlussstrich unter die Debatte um Fortführung oder Schließung des Lehrschwimmbades zu ziehen, stellt Bürgermeister Axel Linke einen Ratsbürgerentscheid zur Diskussion.

Freckenhorst - Der Bürgermeister schlägt neue Töne an: Um der Diskussion um das Lehrschwimmbad ein Ende zu bereiten und wieder Zeit auf „wichtigere Themen“, etwa eine Ortsumgehung für Freckenhorst, verwenden zu können, hat sich Axel Linke dazu entschlossen, Hauptausschuss und Rat in deren Sitzungen am 20. Von Joke Brocker


Fr., 10.03.2017

Taufstein als Gotteslob-Motiv Wegbegleiter für Jung und Alt

Die Abbildung des Freckenhorster Taufsteins (kleines Bild) in der vierten Auflage des Gotteslobs präsentieren jetzt (großes Foto, v. l.) Johannes Heimbach, Dr. Dirk Friedrich Paßmann, Ulrich Grimpe und Pfarrer Manfred Krampe.

Freckenhorst - Der Taufstein in der Stiftskirche St. Bonifatius hat seit Kurzem bistumsweite Bedeutung. Bisher trennte das Bistumswappen den überregionalen Stammteil vom bistumsinternen Eigenteil. In der vierten Auflage des Gotteslob wurde dieses nun durch ein Bild des Freckenhorster Taufsteins ersetzt


Fr., 10.03.2017

Die Freckenhorsterinnen wollen auch Ein paar Stände gibt es noch

Freuen sich auf die erste „Laides Night“ in Freckenhorst am 31. März: Claudia Maibaum, Anja Prehm, Renate Brune, Yvonne Tietze und Dorothee Wiedeler (v.l.).

Freckenhorst - In Warendorf hat die „Ladies Night“ schon ihre feste Fangemeinde. Das können sie doch auch, dachten sich einige Freckenhorsterinnen und organisierten ihren eigenen Abend von Frauen für Frauen. Von Stephan Ohlmeier


Fr., 10.03.2017

Kaufmannschaft mit kommissarischer Führung Quo vadis, Kaufmannschaft?

Bürgermeister Axel Linke erläuterte noch mal die Problematik um die verkaufsoffenen Sonntage.

Warendorf - Anja Kuschinski und Markus Alker repräsentieren für einige Monate die Kaufmannschaft. Diese Übergangslösung, von Rolf Möllmann vorgeschlagen, segnete die Vollversammlung Donnerstagabend bei Porten Leve einstimmig ab.


Do., 09.03.2017

Dechaneihof: Um- und Neubau Qualitativ und baulich topmodern

So ähnlich wie auf diesem ersten groben Planentwurf des Architekten könnte der neue Dechaneihof St. Marien aussehen. Haus Geva und Haus Everword (kleines Bild) würden abgerissen. An gleicher Stelle würde ein neues Gebäude entstehen.

Freckenhorst - Die für Seniorenheime geltenden Standards definiert das Wohn- und Teilhabegesetz (WTG); und schreibt bauliche Zwangsmaßnahmen vor, die bis zum 31. Juli 2018 umzusetzen sind. Laut WTG hat jeder Heimbewohner Anspruch auf ein Einzelzimmer und ein eigenes Bad. Das sind Standards, die der in die Jahre gekommene Dechaneihof gegenwärtig nicht erfüllt. Von Joke Brocker


Do., 09.03.2017

Grund für Gebührenerhöhung? Faser-Alarm im Klärwerk

Warendorf - Wenn das so weitergeht, wird alle halbe Jahre eine Reparatur im Klärwerk fällig: Eine Pumpe muss wegen Verstopfung demontiert und aufwendig gängig gemacht werden. Grund sind Bestandteile von Feuchttüchern. Und jedes Mal kostet das 25 000 Euro. Von Joachim Edler


Mi., 08.03.2017

Post sucht neuen Partner „Freckenhorst bleibt nicht ohne Post“

Die Postfiliale  im Edeka-Markt Hanewinkel an der Everswinkeler Straße schließt zum 31. Mai diesen Jahres. Der Dienstleister möchte nicht mehr mit der Post zusammenarbeiten und hat gekündigt. Die Öffnungszeiten wurden bereits eingeschränkt. Geöffnet ist die Postfiliale Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr sowie Samstag von 9 bis 13 Uhr.

Freckenhorst - „Freckenhorst bleibt nicht ohne Post“, betont Britta Töllner auf Anfrage. Fakt sei aber, so die Sprecherin der Düsseldorfer Post-Presse­stelle, dass die bisherige Niederlassung im Edeka-Markt Hanewinkel aufgegeben wird. Besagter Dienstleister möchte nicht mehr mit der Post zusammenarbeiten und habe gekündigt. Von Joachim Edler


Mi., 08.03.2017

Aus Verschmelzung wird nichts Keine Fusion mit Bielefeld-Gütersloh

Warendorf - Nächstes Jahr hätte aus der Volksbank eG Warendorf und der Volksbank Bielefeld-Gütersloh ein Geldinstitut mit über 230 000 Kunden und 160 000 Mitgliedern werden sollen. Doch die Vorstände haben das jetzt abgeblasen.


201 - 225 von 21865 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

16°C 7°C

Morgen

15°C 7°C

Übermorgen

15°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.