Mi., 11.09.2019

Stadtwerke verschenken WarendorfLive-Tickets ans Josephs-Hospital „Helden des Alltags“ belohnt

Freude schenken (v.l.): Peter Goerdeler, Vorstandsvorsitzender Josephs-Hospital Warendorf, Martin Eckervogt, Assistenzarzt Unfall Chirurgie und Orthopädie, Ines Jasper, Stationssekretärin und Urs Reitis, Geschäftsführer Stadtwerke Warendorf

Warendorf - Seit 2015 gibt es WarendorfLive, seitdem sind die Stadtwerke Sponsor der Veranstaltung und verschenken jedes Jahr Tickets für das begehrte Konzert an Menschen in Warendorf, die durch ihr soziales Engagement oder ihre alltägliche Arbeit, einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl leisten. Die Mitarbeiter in einem Krankenhaus gehören zweifelsohne zu dieser Gruppe von Menschen.

Di., 10.09.2019

Julian Kersting siegt in Russland Warendorfer Weltmeister im Fliesenlegen

Julian Kersting bei seinem Beruf (gr. Bild) und die prämierte „World- Skills“-Arbeit in Kasan.

Warendorf/Kasan - Julian Kersting ist Weltmeister. Der Warendorfer hat mit der deutschen Nationalmannschaft bei den „World Skills“ die Goldmedaille geholt – im Fliesenlegen. Von Jonas Wiening


Di., 10.09.2019

Prominente Köpfe Premiere für Warendorfer Talk

Reinhard Hesse, Christoph Hess und Gerhard Leve laden zum Warendorfer Talk ein. Premiere ist am 22. Oktober im Hotel im Engel.

Warendorf - Wir wollen ein bisschen Richtung Markus Lanz gehen“, verriet Gerhard Leve. Unter dem Motto „Warendorfer Köpfe“ sollen Persönlichkeiten aus Warendorf, die hier mal gelebt haben oder maßgeblich etwas in Warendorf bewegt haben, in einer Talkrunde zusammen kommen.


Di., 10.09.2019

Klaus Seliger öffnet sein Atelier Kunst in der Mühle

Das Atelier des Bildhauers Klaus Seliger befindet sich in der historischen Milter Mühle Hölzerne Krähen, Hasen, Singvögel und Figuren bevölkern den zur Ausstellungsfläche umfunktionierten Mühlenturm.

Milte - Klaus Seliger arbeitet mit der Kettensäge und hat sich in dem angrenzenden Sägewerk eine kleine Werkstatt eingerichtet. Im Laufe des Sommers sind dort mehrere neue Holzskulpturen entstanden, die vorwiegend Hasen und feuergeschwärzte Raben zeigen. Am Wochenende öffnet er sein Atelier.


Di., 10.09.2019

Sommerleseclub Lesehelden sind „Oscar“-würdig

Die Jury, bestehend aus Stefan Grauthoff von der Sparkasse Münsterland-Ost, die auch Hauptsponsor des Leseförderprojekts ist, Sigrid Tinz, der Vorsitzenden des Fördervereins der Stadtbücherei und Johannes Austermann als Betreiber der Scala, hatten es nicht leicht bei der Auswahl. Drei Oskars galt es zu vergeben: für das kreativste Logbuch, den tollsten Teamnamen und die beste Bewertung.

Warendorf - Die Jury, bestehend aus Stefan Grauthoff von der Sparkasse Münsterland-Ost, die auch Hauptsponsor des Leseförderprojekts ist, Sigrid Tinz, der Vorsitzenden des Fördervereins der Stadtbücherei und Johannes Austermann als Betreiber der Scala, hatten es nicht leicht bei der Auswahl. Drei Oskars galt es zu vergeben: für das kreativste Logbuch, den tollsten Teamnamen und die beste Bewertung


Mo., 09.09.2019

Heiraten am 9.9.19 – eine Schnapsidee? Beim Bleigießen die Ehe besiegelt

Für Lilli und Martin Bubbel war Montag der schönste Tag in ihrem Leben. Dass sich das Paar ausgerechnet am „9.9.19“ das Ja-Wort im Historischen Rathaus gab, ist kein Zufall. Kleines Foto: Im Tapetensaal können Paare Donnerstag und Freitag vor den Adventssonntagen jeweils um 16 Uhr, 17 Uhr und 18 Uhr bei einer „Candle-Light-Trauung“ den Bund fürs Leben schließen, Darauf weisen Warendorfs Standesbeamten hin, zu denen auch der Bürgermeister Kraft seines Amtes gehört.Für Lilli und Martin Bubbel war Montag der schönste Tag in ihrem Leben. Dass sich das Paar ausgerechnet am „9.9.19“ das Ja-Wort im Historischen Rathaus gab, ist kein Zufall. Kleines Foto: Heiraten ist in Warendorf in der Adventszeit auch im Historischen Tapetensaal in der Klosterstraße möglich – bei einer Candle-Light-Trauung. Die Standesbeamten, dazu zählt auch der Bürgermeister, haben noch Termine frei.

Warendorf - Für Lilli und Martin Bubbel war Montag der schönste Tag in ihrem Leben. Dass sich das Paar ausgerechnet am „9.9.19“ das Ja-Wort im Historischen Rathaus gab, ist kein Zufall. Lilli, geborene Friesen: „Erstmal ist es ein schönes Datum. Außerdem haben meine Eltern an einem 9.9. geheiratet. Wir haben heute geheiratet, sie feiern ihren Hochzeitstag.“


Mo., 09.09.2019

Polizei-Helikopter über Warendorf Abschiebung durch Flucht verhindert

Polizei-Helikopter über Warendorf: Abschiebung durch Flucht verhindert

Warendorf - Ein 27-jähriger Marrokaner ist Montagnachmittag aus einer Unterkunft im Ostbezirk vor Mitarbeitern des Ausländerbehörde geflogen und hat damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Er blieb verschwunden.


So., 08.09.2019

Stadtfest bleibt Besuchermagnet Drei Tage lang eine große Party

Imposantes Bild in der City: die Stelzengängerinnen mit ihren weißen Pferdefiguren verzauberten Warendorf

Warendorf - Die Pferdenacht fand mit dem verkaufsoffenen Sonntag ihren Abschluss. Genießen, flanieren und shoppen. Und das machten die Besucher vor allem in den Geschäften. Volle Läden. Die Geschäfte hatten von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Dazu gab es ein Rahmenprogramm mit Musik, Kunst und Kutschfahrten sowie noblen Karossen. Von Joachim Edler


So., 08.09.2019

Genießen, flanieren, shoppen Aufgalopp zur Pferdenacht: Weiße magische Pferde verzaubern

Genießen, flanieren, shoppen: Aufgalopp zur Pferdenacht: Weiße magische Pferde verzaubern

Drei Tage lang gibt es für Bürger und Besucher vor allem Musik, Musik, Musik. Tolle Tribute-Bands beschallen den Marktplatz. Bis Sonntagabend bietet die Stadt gemeinsam mit dem Einzelhandel und der Gastronomie ein buntes Stadtfest: „Fiesta Championata“. Ein attraktives Programm aus Straßentheater, Live-Musik und Shopping-Events.


So., 08.09.2019

Franz Münteferings Tipps fürs Älterwerden Laufen, Lernen und Lachen

Franz Müntefering trug sich ins Goldene Buch der Stadt Warendorf ein. Bürgermeister Axel Linke schaut ihm über die Schulter.

Warendorf - „Wir wollen, dass auch die Älteren gut leben können“, sagte Franz Müntefering am Samstag im Hotel „Im Engel“. Zuvor hatte sich der 70-Jährige ins Goldene Buch der Stadt Warendorf eingetragen. Mit Sorge sehe er, dass es in Großstädten wie Berlin und Düsseldorf rund 50 Prozent Singlehaushalte gebe und die Menschen Tür an Tür leben würden, ohne sich zu kennen. Von Stephan Ohlmeier


Sa., 07.09.2019

Leckeres und Leichtes aus der Küche Die Bloggerin aus der Bücherei

Mit allen Sinnen dabei: Lisa Woitschikowski arbeitet in der Stadtbücherei als Medienpädagogin, in ihrer Freizeit als Food-Bloggerin.

Warendorf - Kochbücher sind Schnee von gestern. Food-Blogger sind die Zukunft, denn sie informieren schnell und bequem via elektronischer Medien. Und eine der Food-Blogger kommt aus Warendorf (detailmagic.de), macht das in ihrer Freizeit: Lisa Woitschikowski arbeitet in der Emsstadt als – na klar Medienpädagogin. Aber ganz „food-los“: in der Stadtbücherei. Von Peter Sauer


Fr., 06.09.2019

Vorentscheidung für Freckenhorster Sporthalle Sparkur für das Sparpaket

Der Bau einer Sporthalle kostet. Aber es gibt Sparpotenzial.

Warendorf - Erst drei Millionen Euro eingeplant, dann sechs Millionen kalkuliert und Sparchancen verlangt – jetzt verzichteten zwei Ausschüsse aber doch auf das große Abspecken bei der neuen Halle für die Stiftsstadt. Von Jörg Pastoor


Fr., 06.09.2019

Die Reihenfolge steht jetzt fest Nun also doch Sasha als Schluss-Act

„Jonny & Jakob“ sind Online-Musik-Größen und treten inzwischen auch als Vorgruppe von Vincent Weiss auf.

warendorF - Erst die jungen Künstler „Jonny  & Jakob“, dann „Juli“ und als Dritte Alice Merton – so geht es am 14. September im Freibad los. Danach folgen Milow und bis gegen Mitternacht Sasha. 


Fr., 06.09.2019

Bäckerei Schmitz: Filiale seit Freitagmittag geschlossen „Machen Sie es gut, Ihr Schmitz-Team“

Vergossen gestern Tränen ob der Schließung: Beate Thomas, Andrea Fernandez und Valentina Trenin. Die drei gehörten zum langjährigen Stammpersonal, haben schon in der Bäckerei Stähler gearbeitet. Von der Schließung der Bäckerei Schmitz-Filiale haben sie am Donnerstag per Telefon erfahren.

Warendorf - Bedrückte Stimmung am Freitagmorgen in der Bäckerei Schmitz in der Münsterstraße. Andrea Fernandez arbeitet hier seit 27 Jahren, angefangen bei Familie Stähler, übernommen worden von der Bäckerei Schmitz im Jahre 2014. Sie ist traurig, muss weinen. Die Bäckerei schließt. Mittags war Schluss. Von Joachim Edler


Do., 05.09.2019

Mahnwache für Erhalt der Emsinsel für alle Emsinsel soll grüne Lunge bleiben

Gegen Wohnbebauung und für den Erhalt der Naturräume („Bäume im Emsseepark schützen auch unser Klima“) demonstrierten rund 70 Menschen vor dem Rathaus.

Warendorf - Sie sorgen sich um Warendorf, als Geschichtsstadt und um den Emspark als Natur-Kleinod und wichtige Kleinklimazone – gerade auch in Zeiten eines spürbaren Klimawandels: 70 Menschen gaben am Donnerstag vor der Sitzung des Planungsausschusses ihrem Unmut lautstark und mit Spruchschildern Ausdruck, nicht einverstanden zu sein mit der angedachten Wohnbebauung („Neue Ems“) auf dem Brinkhaus-Areal. Von Peter Sauer


Do., 05.09.2019

Alles für Pferd und Reiter Bundeschampionate: 40 000 Besucher und 220 Aussteller

Auch die dreijährige Lynn Granzow ist schon voll im Pferdefieber – mit ihrer Mutter ist sie extra aus Meckleburg zu den Championaten nach Warendorf angereist.

Warendorf - Internationales Flair in Warendorf gibt es nicht alle Tage. Doch wenn die Bundeschampionate sind, rückt die Emsstadt in den Fokus – zumindest in der Pferdewelt. Von Jonas Wiening


Do., 05.09.2019

Landesweiter Probealarm Sirenen heulen in NRW - aber nicht überall

Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen.

Münster/Warendorf - Es wird wieder laut in NRW: Beim zweiten landesweiten Warntag sollen am Donnerstag zur Probe die Sirenen heulen. Doch in manchen Orten bleibt es um 10 Uhr stumm. Von dpa/jhu/jp


Do., 05.09.2019

Kämmerer sucht Herausforderung Thormann Bewerber in Münster

Dr. Martin Thormann im April 2017 bei der Infoveranstaltung zum Lehrschwimmbad im Sparkassenforum neben Bürgermeister Axel Linke (l.).

Warendorf / Münster - Seit 2005 ist er im Verwaltungsvorstand. Jetzt hat Dr. Martin Thormann, Jahrgang 1964, es in die nächste Runde der Bewerber um das Amt des Kämmerers von Münster geschafft. Von Jörg Pastoor


Mi., 04.09.2019

Weltkindertag 2019 Ein Fest für Kinder und ihre Rechte

Stadtjugendpfleger Ansgar Westmark, Hannelore Peitzsch und Hildegard Buschhoff (beide Unicef Warendorf) und Bürgermeister Axel Linke stellten den Aktionstag vor.

Warendorf - Die Kinder stehen im Mittelpunkt eines großen Festes – zum Weltkindertag am 22. September ab 14.30 Uhr am Emssee in Warendorf: mit jeder Menge Spiel, Spaß und leckerer Verpflegung. Und es geht vor allem auch um die Rechte der Kinder, in der Gesellschaft und im Alltag. Der Eintritt ist frei. Von Peter Sauer


Mi., 04.09.2019

Nachfolger von Alfons Reinkemeier gesucht Warendorfs Kämmerer hat Interesse

Martin Thormann möchte nach Münster wechseln.

Münster/Warendorf - Münsters Kämmerer Alfons Reinkemeier geht zum Jahresende, doch wer kommt? Jetzt hat ein erster Interessent seinen Hut in den Ring geworfen. Ein Jurist mit Erfahrung – quasi aus der Nachbarschaft. Von Jörg Pastoor, Klaus Baumeister


Mi., 04.09.2019

Bekanntgabe am 15. September Welcher Name macht das Rennen?

Bis zum 15. September heißt das Freibad noch Freibad. Dann wird der Name der 60 Jahre alten Einrichtung bekanntgegeben.

Warendorf - Noch bis zum 8. September läuft der Wettbewerb als Namensgeber für das Freibad. Die Stadtwerke wollen die Pferdenacht zu einem letzten Schwung für die Teilnahme nutzen.


Mi., 04.09.2019

Franz Müntefering kommt nach Warendorf Selbstbestimmtes Älterwerden

Wolfgang Stüker (Senioren Freizeitkreis Warendorf). Iris Blume (Stadt Warendorf), Alexandra Möllers und Rolf Zurbrüggen (beide VHS Warendorf, v.l.) organisieren den Müntefering-Besuch.

Warendorf - Länger leben, länger gesund leben, auch schwerwiegende Gesundheitskrisen bestehen, im Alter selbstbestimmt leben und gesellschaftlich mitwirken - es gibt viele Ziele, die sich jeder für das Alter setzt. Der ehemalige Bundesminister und SPD-Politiker Franz Müntefering referiert am Samstag (7. September) in Warendorf über seine Vision des Alt-Werdens, raffinierte Rhetorik und Wortwitz inklusive. Von Peter Sauer


Mi., 04.09.2019

Hol- und Bringzone an der Josefgrundschule Elterntaxi gefährdet Sicherheit

Vielen Eltern bringen ihre Kinder mittlerweile mit dem Auto direkt bis vor die Schultür. Sie sorgen für ein Verkehrschaos vor den Schulen und gefährden die Sicherheit der anderen Schüler. Eine Hol- und Bringzone soll an der Josefschule für eine Entzerrung des Verkehrs sorgen.

warendorf - Verkehrschaos an den Schulen. Dort, wo eigentlich die Kinder sicher über die Straße gehen sollen, knubbelt sich der Verkehr. Jeder möchte das eigene Auto möglichst nah am Eingang parken, damit das Kind direkt aussteigen kann. Die sogenannten „Elterntaxen“ werden immer populärer. Doch wieso? Von Rebecca Lek


Di., 03.09.2019

Biergarten verschwindet im Herbst „Emspiraten“ müssen sich von der Herrlichkeit verabschieden

Müssen das Ruder im Biergarten an der Alten Herrlichkeit Mitte Oktober aus der Hand nehmen: die Emspiraten: Daniel Hermann, Jan Alexander Bentfeld,und Christian Rinderhagen.

WareNdorf - Die „Emspiraten“ enterten die Alte Herrlichkeit und sorg(t)en seit dem 1. Mai 2018 für eine tolle Ausflugs-Location für die ganze Familie. Damit und mit ihrer bodenständigen und herzhaften Art trafen die drei Gastronomen den Nerv ihres Publikums. Immer mehr Gäste kamen und genau das ist jetzt das Problem, welches zum Ende des engagierten Projektes führt. Von Peter Sauer


Di., 03.09.2019

„WarendorfLive“ am 14. September Marathon startet schon um 16 Uhr

Würden hier in eineinhalb Wochen kaum auffallen, wenn es bei WarendorfLive wieder so voll wird: Bürgermeister Axel Linke, Markus Vedder (Vedder Premiumevent) und Stadtwerke-Geschäftsführer Urs Reitis (v.l.).

Warendorf - Noch sind knapp unter 1000 Tickets nicht verkauft. Da, sagt Markus Vedder, seien ihm die Sommerferien dazwischen gekommen. Aber er glaubt daran, dass das bisher größte Freiluft-Event dieses Formats glaubt über die (nochmals größere) Bühne geht. Von Jörg Pastoor


26 - 50 von 2914 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

18°C 11°C

Morgen

21°C 13°C

Übermorgen

18°C 13°C
In Zusammenarbeit mit

Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Twitter