Fr., 30.06.2017

Benefiz-Konzert Hits zum Geburtstag

Stimmungsvoll wird es am Donnerstag, 6. Juli, auf dem oberen Lohwall, wenn dort anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Bundeswehrsportschule die Big Band der Bundeswehr für einen guten Zweck auftritt.

Warendorf - Die Big Band der Bundeswehr gastiert am Donnerstag auf dem Lohwall. Anlass ist der 60. Geburtstag der Bundeswehr-Sportschule. Die Musiker spielen auf einer der größten mobilen Bühnen Europas und werden von zahlreichen Gast-Stars unterstützt. Von Max Babeliowsky

Fr., 30.06.2017

Es hat nicht gereicht Vielleicht nächstes Mal?

Bürgermeister Axel Linke, Heinz-Jürgen Müller (Bewertungskommission, Leiter Amt für Planung und Naturschutz beim Kreis), Maria Weiligmann (Vorstand Heimatverein), Franz-Ludwig Blömker und Dr. Hemann Mesch (Kommission)

Einen-Müssingen - Zum vierten Mal hat Einen-Müssingen am Wettbewerb teilgenommen, seit der „Unser Dorf hat Zukunft“ heißt. Das Rennen machte Enniger. Aber trotz Enttäuschung ist Heimatvereinsvorsitzender Hubert Kleinschnitker angetan: Noch nie hätten so viele Akteure der Kommission gezeigt, wie lebendig Einen-Müssingen ist.


Fr., 30.06.2017

Der rollende Lebensmittel-Laden Ganz am Anfang waren es nur Eier

Tschüss. Bauer Rohlmann, Jahrgang 1948, dreht am heutigen Freitag zum letzten Mal den Zündschlüssel seines Direktvermarktungswagens um. Durchdringend schrillt die Wagenglocke zwar. Aber durch moderne Fenster hören immer weniger Kunden den rollenden Händler.

Kreis Warendorf - Wenn es schrillt, kommt Rohlmann: an stets wechselnden Orten immer am gleichen Tag. Der Landwirt im fahrenden Laden gehört in vielen Dörfern ohne eigenes Lebensmittelgeschäft, in vielen Wohngebieten, dazu. Seit Jahrzehnten – fast fünf Jahrzehnten, genau gesagt. Vorbei: Am heutigen 30. ist der Letzte. Von Jörg Pastoor


Do., 29.06.2017

Chinesische Delegation im „Eichenhof“ Wie geht Altenpflege in Deutschland?

Gäste aus China im Warendorfer „Eichenhof“: Die Delegation sucht in Deutschland Beispiele für ambulante und stationäre Pflege älterer Menschen. n China leben 230 Millionen Menschen, die älter als 60 Jahre sind.

Warendorf / Düsseldorf  - Chinesische Regierungs- und Bankenvertreter haben sich während eines NRW-Aufenthaltes auch im „Eichenhof“ über Ausbildungsvoraussetzungen, Finanzierung und Pflegealltag informiert.


Do., 29.06.2017

Konzert auf Hof Lohmann Trocken rocken auf Hof Lohmann

Hoetmar - Die gute Nachricht: „Hof Lohmann rockt“ findet auf jeden Fall statt. Die vielleicht noch bessere: Das Konzert wird in die Reithalle verlegt. Die ist dafür ausgelegt und angesichts der Wetteraussichten die bessere Wahl.


Do., 29.06.2017

Ohne Wasser kein Gemüse Tröpfchen für Tröpfchen

Effektiv ist das Schlauchsystem für die Bewässerung von Gemüse in Tropfenform (s.l.) findet Robert Austermann

Warendorf - Aufwendig und kompliziert ist die Bewässerung in einem Gemüsebetrieb. Robert Austermann kann davon ein Lied singen. Trotz des Regens der letzten Tage sieht er den Zustand der Ackerfläche insbesondere im Raum Warendorf als dramatisch trocken. Von Monika Vornhusen


Do., 29.06.2017

Es war tatsächlich kein Scherz Kängurus in Freckenhorst auf dem Sprung

Es war tatsächlich kein Scherz : Kängurus in Freckenhorst auf dem Sprung

Zwei hatte der Besitzer relativ schnell wieder eingefangen. Aber eins seiner Kängurus, das ebenfalls aus dem Gehege in Freckenhorst entsprungen war, hopste bis zur L 793. Dort entdeckte eine Frau es - und löste einen seltenen Polizeieinsatz aus.


Mi., 28.06.2017

„Schockiert“ über Ratsbeschluss zum Lehrschwimmbad „Politischer Super-GAU“

Freckenhorst - Die Mitglieder des Bezirksausschusses hörten im Zusammenhang mit dem Beschluss des Rates zum Lehrschwimmbad mehrfach denselben Satz: „Ich bin schockiert.“ Von Ines-Bianca Hartmeyer


Mi., 28.06.2017

Überraschung am Straßenrand Drei Kängurus ausgebüxt

Eines der drei Kängurus war weiß.

„Da saß ein Känguru am Straßenrand“, sagte Beate Mutz am späten Dienstagabend und schaute ins ungläubige Gesicht ihrer Beifahrerin. Mutz, 56, drehte um, stieg aus und warnte andere Autofahrer auf der Landesstraße 793 in Warendorfs Stadtteil Freckenhorst.  Von Jörg Pastoor


Mi., 28.06.2017

Viel Programm für Dorfwettbewerbs-Jury Auch ohne Preis wären alle Gewinner

Schrieben eifrig mit: die Mitglieder der Bewertungskommission, die die Interviews von Jörg Olles (r.) unter anderem mit Kindergartenleiterin Gisela Peveling verfolgten. Jürgen Schlieper (2.v.r.) und Hubert Kleinschnitker (r.) begrüßten die Bewertungskommission am Bahnhaltepunkt.Auch unterwegs erhielten die Kommissionsmitglieder fortlaufend Informationen.Jörg Olles (2.v.r.) stellte einen Teil des Dorflebens anhand von Interviews mit Hermann Lutterbeck (l.), Monika Schlieper (2.v.l.) und Gisela Peweling vor. Bürgermeister Linke würdigte insbesondere den enormen Einsatz der Bewohner für den Ausbau des Glasfasernetzes.

Einen-Müssingen - Hunderte Bewohner von Einen-Müssingen haben am Dienstagabend das Leben im Dorf und in den Vereinen von ihrer aktivsten Seite gezeigt. Zwei Stunden dauerte das Programm. Von Jörg Pastoor


Mi., 28.06.2017

Neue Bürgerbus-Linie Nächster Halt: Warendorf Süd

Mit den bunten Flyern werben (v.l.) Paul Möllmann, Winfried Kurzhals und Dieter Holsträter für ihre Idee eines Bürgerbusses, der den Warendorfer Süden bedient. Interessierte können sich ab sofort melden.

Warendorf - Mit dem Bürgerbus vom Kreishaus bis zum Krankenhaus – das könnte bald möglich sein. Paul Möllmann, Winfried Kurzhals und Dieter Holsträter wollen eine zweite Linie im Warendorfer Süden schaffen. Von Engelbert Hagemeyer


Di., 27.06.2017

Eine der ältesten Familien der Stadt Es begann vor 325 Jahren

Die Generationen zehn, neun und elf: Ute, Gerhard, Elfriede, Justus und Frederik Leve (v.l.) vor dem Eingang des Hotels Im Engel.

Warendorf - In einem Hotel gibt es immer Arbeit: Alle paar Jahre sind Erneuerungen an Einrichtung, Mobiliar oder Technik nötig. 2017 brachte der Inhaberfamilie des Hotels Im Engel zusätzliche Aufgaben: Die Unternehmens- und Familiengeschichte jährt sich zum 325. Mal. Von Jörg Pastoor


Di., 27.06.2017

Rückkehr nach acht Jahren Marketing ab 1. August im Rathaus

Veranstaltungen wie die Kirmes zum Fettmarkt sind Sache des Stadtmarketings – ab Sommer wieder als Verwaltungsbestandteil.

Warendorf - 2009 war die Warendorf Marketing GmbH gegründet worden. Jetzt hat der Hauptausschuss dem Rat empfohlen, sie „zurückzuholen“ und die GmbH aufzulösen. Damit endet politischer Streit – andererseits bleiben Fragen nach dem grundlegenden Konzept.


Di., 27.06.2017

Die Schlacht der Verse Frederike aus Beelen trägt regelmäßig beim Poetry Slam vor

Frederike Hartmann kommt aus Beelen. Mit dem am Laurentianum erworbenen Abitur geht sie jetzt zunächst drei Monate nach Südafrika in die Flüchtlingshilfe. Danach kann sie sich ein Politikstudium vorstellen. Ihr Hobby: Poetry Slam.

Warendorf - Poetry Slam? Das ist eine gereimte Schlacht, die mit viel Gestik und Mimik inszenierte Unterstreichung eigener Poesie. Und vor allem bei jungen Menschen beliebt. Wie bei Frederike Hartmann (17). Von Jörg Pastoor


Mo., 26.06.2017

Abstimmung im Hauptausschuss LSB: Keine Lüftungsanlage

Warendorf - Der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss hat mehrheitlich gegen den Einbau einer Lüftungsanlage im Lehrschwimmbad Freckenhorst entschieden. Montagabend überstimmten CDU und FWG dabei SPD und FDP.


Mo., 26.06.2017

Street-Food-Festival in Warendorf Neuauflage bereits im Herbst?

Volles Haus und lange Schlangen: das zweitägige Street-Food-Festival auf dem Lohwall lockte Tausende von Besucher. Mit so einer großen Resonanz hatten die Veranstalter nicht gerechnet. Sie planen auf jeden Fall eine Neuauflage.

Warendorf - Über eine Neuauflage des Street-Food-Festivals, vielleicht sogar noch in diesem Herbst, würde sich der Veranstalter freuen. „Wir hätten sogar noch ein oder zwei Termine in diesem Jahr frei“, sagt Marc Fox, Geschäftsführer der Kö Event UG Lippstadt, auf Anfrage unserer Zeitung. Von Joachim Edler


Mo., 26.06.2017

Polizei sucht Täter Erst gepöbelt, dann zugeschlagen

Polizei sucht Täter : Erst gepöbelt, dann zugeschlagen

Warendorf - Ein aggressiver junger Mann rastete am Bahnhof aus und schlug einen ihm Unbekannten. Nun fahndet die Polizei nach dem Mann.


Mo., 26.06.2017

Schützenfest Neuwarendorf Der Vize macht es selbst

Majestäten unter sich: Vorjahreskönig Ulrich Brinkmann gehörte zu den ersten Gratulanten nach Thomas Röttgers Königsschuss.

Neuwarendorf - Die Neuwarendorfer Schützen haben einen neuen König: Thomas Röttger regiert. Aus seiner Familie ist er damit nicht der einzige erfolgreiche Schütze des Wochenendes. Von Christopher Irmler


So., 25.06.2017

Bürgerschützen lehnen Satzungsänderung ab Modern und traditionsbewusst

Neue Ehrenmitglieder: August Weiser (l.) und Ludger Schulze Niehues (r.) hielten die Laudatio für Erwin Berneis, Klaus Halinde und Albert Möllenbeck.(v.l)

Freckenhorst - Statt nach 20 Jahren sollte es Königen schon nach 15 Jahren möglich sein, Kaiser zu werden. Mit 55 Ja-Stimmen gegenüber 72 Nein-Stimmen und etlichen Enthaltungen lehnten die Freckenhorster Bürgerschützen diese Satzungsänderung ab. Von Andreas Engbert


So., 25.06.2017

TuS-Freckenhorst: Vorsitzender händeringend gesucht Schmiele bleibt vorerst im Amt

Die kommissarische Vorsitzende Angelika Schmiele bekam von ihrem Stellvertreter Gerd Buller einen Strauß Blumen überreicht, als Dank dafür, dass sie bis zum Jahresende im Amt bleibt.

Freckenhorst - Trotz intensiver Bemühungen in den letzten beiden Jahren, einen geeigneten Kandidaten für das Amt zu finden, war niemand bereit, dem TuS Freckenhorst vorzustehen. Satzungsgemäß bleibt daher Angelika Schmiele kommissarisch im Amt. Sie stimmte dem zu, betonte aber, dass sie ihr Amt am 31. Dezember definitiv niederlegen werde. Von Andreas Engbert


So., 25.06.2017

Alle Abiturienten auf einen Blick Mariengymnasium entlässt Abiturientia

Warendorf - Mit einem Gottesdienst und einer feierlichen Entlassfeier mit Zeugnisübergabe entlässt das Mariengymnasium (MGW) seine Abiturientia 2017.


So., 25.06.2017

Bewegungstag an der Josefschule Eine ganze Schule in Bewegung

Der Sponsorenlauf findet alle zwei Jahre statt, in den vergangenen vier Jahren konnten bereits 10 000 Euro an Unicef gespendet werden.

Warendorf - Beim „Bewegungstag“ dreht sich für die Schüler alles rund um das Thema „Gesund durch Bewegung“. An verschiedenen Spielstationen auf dem Schulgelände erlernen sie Körperkoordination, Teamarbeit und wie man ein gesundes Leben führt. Von Adrian Grimpe


So., 25.06.2017

Schützenverein Neuwarendorf Ausgezeichnete Mitglieder

Die Jubilare nahmen am Sonntagmorgen ihre Orden aus den Händen des noch amtierenden Königspaars Ulrich und Barbara Brinkmann entgegen.

Neuwarendorf - Vor 50 Jahren traten Gerhard Bolte, Ludger Evermann, Paul Meurkes, Fritz Venneker und Georg Venneker dem Schützenverein Neuwarendorf bei. Für ihre 60-jährige Mitgliedschaft wurden Helmut Hagemann und Ferdinand Sternberg geehrt. Von Christopher Irmler


So., 25.06.2017

Praxisnetz Warendorfer Ärzte Neue Projekte auf den Weg gebracht

Der Vorstand des Praxisnetzes (v.l.): Dr. Ursula Gerling-Huesmann, Dr. Andreas Menkhoff, Dr. Christine Haasen, Dr. Hans Joachim Hilleke (es fehlt Dr. Florian Sachse).

Warendorf - Im 15. Jahr des Bestehens sind mittlerweile 109 Mitglieder in 75 Arztpraxen im Netz organisiert.


2901 - 2925 von 3123 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

6°C 4°C

Morgen

6°C 2°C

Übermorgen

5°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.