Di., 27.06.2017

Rückkehr nach acht Jahren Marketing ab 1. August im Rathaus

Veranstaltungen wie die Kirmes zum Fettmarkt sind Sache des Stadtmarketings – ab Sommer wieder als Verwaltungsbestandteil.

Warendorf - 2009 war die Warendorf Marketing GmbH gegründet worden. Jetzt hat der Hauptausschuss dem Rat empfohlen, sie „zurückzuholen“ und die GmbH aufzulösen. Damit endet politischer Streit – andererseits bleiben Fragen nach dem grundlegenden Konzept.

Di., 27.06.2017

Die Schlacht der Verse Frederike aus Beelen trägt regelmäßig beim Poetry Slam vor

Frederike Hartmann kommt aus Beelen. Mit dem am Laurentianum erworbenen Abitur geht sie jetzt zunächst drei Monate nach Südafrika in die Flüchtlingshilfe. Danach kann sie sich ein Politikstudium vorstellen. Ihr Hobby: Poetry Slam.

Warendorf - Poetry Slam? Das ist eine gereimte Schlacht, die mit viel Gestik und Mimik inszenierte Unterstreichung eigener Poesie. Und vor allem bei jungen Menschen beliebt. Wie bei Frederike Hartmann (17). Von Jörg Pastoor


Mo., 26.06.2017

Abstimmung im Hauptausschuss LSB: Keine Lüftungsanlage

Warendorf - Der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss hat mehrheitlich gegen den Einbau einer Lüftungsanlage im Lehrschwimmbad Freckenhorst entschieden. Montagabend überstimmten CDU und FWG dabei SPD und FDP.


Mo., 26.06.2017

Street-Food-Festival in Warendorf Neuauflage bereits im Herbst?

Volles Haus und lange Schlangen: das zweitägige Street-Food-Festival auf dem Lohwall lockte Tausende von Besucher. Mit so einer großen Resonanz hatten die Veranstalter nicht gerechnet. Sie planen auf jeden Fall eine Neuauflage.

Warendorf - Über eine Neuauflage des Street-Food-Festivals, vielleicht sogar noch in diesem Herbst, würde sich der Veranstalter freuen. „Wir hätten sogar noch ein oder zwei Termine in diesem Jahr frei“, sagt Marc Fox, Geschäftsführer der Kö Event UG Lippstadt, auf Anfrage unserer Zeitung. Von Joachim Edler


Mo., 26.06.2017

Polizei sucht Täter Erst gepöbelt, dann zugeschlagen

Polizei sucht Täter : Erst gepöbelt, dann zugeschlagen

Warendorf - Ein aggressiver junger Mann rastete am Bahnhof aus und schlug einen ihm Unbekannten. Nun fahndet die Polizei nach dem Mann.


Mo., 26.06.2017

Schützenfest Neuwarendorf Der Vize macht es selbst

Majestäten unter sich: Vorjahreskönig Ulrich Brinkmann gehörte zu den ersten Gratulanten nach Thomas Röttgers Königsschuss.

Neuwarendorf - Die Neuwarendorfer Schützen haben einen neuen König: Thomas Röttger regiert. Aus seiner Familie ist er damit nicht der einzige erfolgreiche Schütze des Wochenendes. Von Christopher Irmler


So., 25.06.2017

Bürgerschützen lehnen Satzungsänderung ab Modern und traditionsbewusst

Neue Ehrenmitglieder: August Weiser (l.) und Ludger Schulze Niehues (r.) hielten die Laudatio für Erwin Berneis, Klaus Halinde und Albert Möllenbeck.(v.l)

Freckenhorst - Statt nach 20 Jahren sollte es Königen schon nach 15 Jahren möglich sein, Kaiser zu werden. Mit 55 Ja-Stimmen gegenüber 72 Nein-Stimmen und etlichen Enthaltungen lehnten die Freckenhorster Bürgerschützen diese Satzungsänderung ab. Von Andreas Engbert


So., 25.06.2017

TuS-Freckenhorst: Vorsitzender händeringend gesucht Schmiele bleibt vorerst im Amt

Die kommissarische Vorsitzende Angelika Schmiele bekam von ihrem Stellvertreter Gerd Buller einen Strauß Blumen überreicht, als Dank dafür, dass sie bis zum Jahresende im Amt bleibt.

Freckenhorst - Trotz intensiver Bemühungen in den letzten beiden Jahren, einen geeigneten Kandidaten für das Amt zu finden, war niemand bereit, dem TuS Freckenhorst vorzustehen. Satzungsgemäß bleibt daher Angelika Schmiele kommissarisch im Amt. Sie stimmte dem zu, betonte aber, dass sie ihr Amt am 31. Dezember definitiv niederlegen werde. Von Andreas Engbert


So., 25.06.2017

Alle Abiturienten auf einen Blick Mariengymnasium entlässt Abiturientia

Warendorf - Mit einem Gottesdienst und einer feierlichen Entlassfeier mit Zeugnisübergabe entlässt das Mariengymnasium (MGW) seine Abiturientia 2017.


So., 25.06.2017

Bewegungstag an der Josefschule Eine ganze Schule in Bewegung

Der Sponsorenlauf findet alle zwei Jahre statt, in den vergangenen vier Jahren konnten bereits 10 000 Euro an Unicef gespendet werden.

Warendorf - Beim „Bewegungstag“ dreht sich für die Schüler alles rund um das Thema „Gesund durch Bewegung“. An verschiedenen Spielstationen auf dem Schulgelände erlernen sie Körperkoordination, Teamarbeit und wie man ein gesundes Leben führt. Von Adrian Grimpe


So., 25.06.2017

Schützenverein Neuwarendorf Ausgezeichnete Mitglieder

Die Jubilare nahmen am Sonntagmorgen ihre Orden aus den Händen des noch amtierenden Königspaars Ulrich und Barbara Brinkmann entgegen.

Neuwarendorf - Vor 50 Jahren traten Gerhard Bolte, Ludger Evermann, Paul Meurkes, Fritz Venneker und Georg Venneker dem Schützenverein Neuwarendorf bei. Für ihre 60-jährige Mitgliedschaft wurden Helmut Hagemann und Ferdinand Sternberg geehrt. Von Christopher Irmler


So., 25.06.2017

Praxisnetz Warendorfer Ärzte Neue Projekte auf den Weg gebracht

Der Vorstand des Praxisnetzes (v.l.): Dr. Ursula Gerling-Huesmann, Dr. Andreas Menkhoff, Dr. Christine Haasen, Dr. Hans Joachim Hilleke (es fehlt Dr. Florian Sachse).

Warendorf - Im 15. Jahr des Bestehens sind mittlerweile 109 Mitglieder in 75 Arztpraxen im Netz organisiert.


Sa., 24.06.2017

Aktuell leben 511 Flüchtlinge in der Stadt Quote nahezu erfüllt

Nach der großen Welle der Flüchtlinge, die in Notunterkünften untergebracht werden mussten, gilt es für die Stadt Warendorf inzwischen verstärkt, Wohnraum für diejenigen zu schaffen, die im Verfahren schon einen Schritt weiter sind.

Warendorf - Warendorf hat die Aufnahmequote zu 96,5 Prozent erfüllt. „Wir können vermutlich davon ausgehen, dass es in den nächsten Wochen und Monaten erst einmal keine weiteren Zuweisungen geben wird”, sagte Iris Blume, Leiterin des städtischen Sozialamtes, jetzt im Sozialausschuss. Flüchtlinge, die aktuell nach Deutschland kommen, würden Kommunen zugewiesen, deren Quote niedriger ist. Von Engelbert Hagemeyer


Fr., 23.06.2017

Endlich schnelles Breitbandnetz Datenschub für die Kernstadt

Bis zu 50 MB/s soll das Breitbandnetz den Haushalten in der Kernstadt verfügbar machen. 2019 soll es wo weit sein.Mindestens 50 MB/s sollen die Leitungen demnächst im Download erreichen. Deutsche Telekom und innogyTelNet teilen sich das Breitbandnetz in der Kernstadt.

Warendorf - Gleich zwei Unternehmen teilen sich die Breitband-Versorgung von Warendorfs Kernstadt: Deutsche Telekom und innogyTelNet. Mit der Vectoring-Technik und teilweise auch Glasfaser sind langsame Datenleitungen dann laut Bürgermeister Linke ab 2019 Vergangenheit.


Fr., 23.06.2017

Warendorfer Sommer: Musik in Höfen und Gärten Hinterhof-Romanzen

Der „Warendorfer Sommer“  lädt mit Hofkonzerten in Gärten und Plätzen in der Warendorfer Altstadt am 1. Juli ein. Eine weitere Veranstaltung findet mit „Alles Theater“ am 5. August statt. Der theatergeschichtliche Stadtrundgang knüpft an schon gelungene Veranstaltungen vergangener Jahre an – wie hier „Alles Gute kommt von oben“.

Warendorf - Eine Neuauflage des Warendorfer Sommers. Am Samstag, 1. Juli, laden die Warendorfer Altstadtfreunde gemeinsam mit dem Theater am Wall und dem Kulturbüro zu den ersten „Warendorfer Hofkonzerten“ ein. Von Joachim Edler


Fr., 23.06.2017

Neue Ausstellung der VHS-Fotogruppe  „LichtGestalten“ Menschen am Arbeitsplatz

Die Mitglieder der VHS-Fotogruppe  „LichtGestalten“ haben sich über einen längeren Zeitraum fotografisch mit dem Thema „Menschen am Arbeitsplatz“ auseinandergesetzt. Sie stießen dabei auf sehr unterschiedliche Arbeitsplätze.

Warendorf - Die Mitglieder der VHS-Fotogruppe „LichtGestalten“ haben sich über einen längeren Zeitraum fotografisch mit dem Thema „Menschen am Arbeitsplatz“ auseinandergesetzt. Sie stießen dabei auf sehr unterschiedliche Arbeitsplätze.


Do., 22.06.2017

Neuer Kopf für Kaufmannschaft Anja Kuschinski macht‘s

Der neue Vorstand der Kaufmannschaft mit Bürgermeister Axel Linke (2.v.l.). Geschäftsführerin Indra Pawlewski, Vorsitzende Anja Kuschinski, Schriftführer Torsten Krumme und Kassierer Markus Alker.Der neue Vorstand der Kaufmannschaft mit Bürgermeister Axel Linke (2.v.l.). Geschäftsführerin Indra Pawlewski, Vorsitzende Anja Kuschinski, Schriftführer Torsten Krumme und Kassierer Markus Alker.  

Warendorf - Anja Kuschinski ist die neue Vorstandsvorsitzende der Warendorfer Kaufmannschaft. Donnerstagabend wurde sie im Kolpinghaus gewählt; unterstützt wird sie von Indra Pawlewski, Markus Alker und Torsten Krumme. Von Jörg Pastoor


Do., 22.06.2017

Plan für Warendorfs erstes Mehrgenerationenhaus Elektroauto inklusive

Deutlich mehr Bürger als erwartet interessierten sich Mittwochabend für Einzelheiten des geplanten Mehrgenerationen-Wohnhauses des Vereins „WiGE“.

Warendorf - 17 Wohnungen, als Passiv- oder Energieeffizienzhaus gebaut, ein kleines Café, ein Appartement für Gäste und ein hauseigenes Elektroauto zum genossenschaftlichen Car-Sharing – das sind Details des Projekts, das der Verein „Wohnen in Gemeinschaft“ vorstellte. Von Jörg Pastoor


Do., 22.06.2017

Die BOM geht ins 24. Jahr Nach der BOM ist vor der BOM

Dicht gedrängt  ist das Publikum auf der BOM in den Zelten unterwegs. Claudia Körk (unten) plant die BOM.

Warendorf - Ein Groß-Event wie die Berufsorientierungsmesse zu planen, erfordert Weitblick und Struktur. Claudia Körk von Warendorf Marketing investiert jährlich rund 500 Stunden in die Planung dieser Veranstaltung. Dabei gilt es vieles zu bedenken. Von Monika Vornhusen


Mi., 21.06.2017

Millionen-Investition in neue Windkraftanlage Frischer Wind in Gronhorst

Lukas Keßmann auf dem Fundament der neuen Windkraftanlage. Zwei alte Anlagen (im Hintergrund ist eine der beiden zu sehen) werden zurückgebaut und sind bereits nach Polen verkauft.

Freckenhorst - In Gronhorst, unweit ihres Hofes, lässt die Familie Keßmann eine neue Windenergieanlage errichten. Viereinhalb Jahre haben die Keßmanns auf die Baugenehmigung gewartet, weil es eine ganze Reihe gesetzlicher Vorgaben des Bundes zu erfüllen galt. Nun haben die Bauarbeiten begonnen. Ende Juli, Anfang August soll die neue Anlage in Betrieb gehen. Von Joke Brocker


Mi., 21.06.2017

Jüdischer Friedhof: Infotafel zerstört Mit Stein gekickt: Sicherheitsglas bricht

Kaum noch zu lesen:  Gerberstraße.Seit März zerstört und bislang noch nicht ersetzt worden: Die Infotafel am Jüdischen Friedhof.  

Warendorf - „Die beschädigte Infotafel am Jüdischen Friedhof soll in Kürze abgebaut, das neue Glas aufgestellt werden“, so eine Sprecherin der Stadt. Spielende Kinder hatten mit einem Stein auf der Straße gekickt. Unglücklicherweise traf der Stein das Sicherheitsglas, das bricht. Von Joachim Edler


Mi., 21.06.2017

So schmeckt der Sommer Hitzefrei: Schüler freuen sich

Die Stadt schwitzt  am bislang heißesten Tag des Jahres: Den Temperaturen von mehr als 30 Grad zollen auch die meisten Warendorfer Schulen ihren Tribut. Ein Großteil der Schüler hat bereits hitzefrei.

Warendorf - Die Sonne lacht, die Schüler freuen sich: Ob und wann hitzebedingt Schluss gemacht wird, entscheidet jede Schule für sich. Anhaltspunkt ist eine Raumtemperatur im Klassenzimmer von mehr als 27 Grad. Bei weniger als 25 Grad ist Hitzefrei nicht zulässig, so das Ministerium für Schule und Weiterentwicklung des Landes NRW. Die Schüler der Sekundarstufe II sind davon ausgenommen. Von Joachim Edler


Mi., 21.06.2017

Unfall Vorfahrtfehler: Zwei Verletzte

Milte - Zwei Leichtverletzte gab es am frühen Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Bauerschaft Ostmilte.


Mi., 21.06.2017

Neue Wohnform nicht nur für Ältere Die wichtigste Hürde ist genommen

So oder ähnlich könnte das Haus der WiGE aussehen. Eine 3-D-Ansicht aus dem Gemeinschaftsgarten.2245 Quadratmeter groß ist das Erbpachtgrundstück (im Bold rechts) gegenüber dem Mennonitenhaus. Der Verein „WiGE“ möchte dort Mehrgenerationenwohnen verwirklichen.Die Grafik zeigt einen Entwurf von Süden.

Warendorf - Der Verein „Wohnen in Gemeinschaft“ (WiGE) möchte ein Haus bauen, in dem mehrere Generationen gemeinsam wohnen. Jetzt hat er ein 2245 Quadratmeter großes Grundstück gefunden, auf dem das Projekt umgesetzt werden kann. Von Jörg Pastoor


2926 - 2950 von 3136 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

10°C 4°C

Morgen

9°C 8°C

Übermorgen

15°C 8°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.