Di., 03.09.2019

Gesetzesentwurf zielt auf erweiterte Öffnungszeiten ab Bücherei als Kulturort am Sonntag?

Bibliotheken werden zu zentralen Begegnungsorten wie hier bei der Nacht der Bibliotheken. Birgit Lücke (rundes Bild) freut sich über die spannende Entwicklung für die öffentlichen Bibliotheken

Warendorf - Ein Blick auf die Angebotsvielfalt der Stadtbücherei Warendorf verrät, dass ein Besuch dort sich nicht mehr allein darum dreht, spannende Bücher, CD‘s oder Zeitschriften auszuleihen. Hier geht es längst um mehr: Die Stadtbücherei ist ein Ort des kulturellen Austauschs geworden. Hier findet Begegnung und Aktion statt. Hier bilden sich Schnittstellen und Netzwerke. Demnächst auch am Sonntag? Von Monika Vornhusen

Di., 03.09.2019

Gegen das Vergessen Erinnerung an Opfer der NS-Euthanasie

In Warendorf wurde 2015 vor dem Haus Gerichtsfuhlke 8 ein Stolperstein für Juliane Samuel, eines der vielen Opfer des NS-Euthanasie-Programms, verlegt.

Warendorf - Die NS-Euthanasie-Verbrechen gehen auf eine Verfügung Hitlers zurück, die er auf den 1. September 1939 rückdatierte, den Beginn des Zweiten Weltkriegs. Sie ist die einzige erhaltene schriftliche Anordnung Hitlers für einen Massenmord. Die so genannte erste Phase des Krankenmords nennt man auch „Aktion T4“, benannt nach einer eigens eingerichteten Organisationszentrale in der Berliner Tiergartenstraße 4.


Mo., 02.09.2019

Annemarie wartet auf ihren Wagen „Staatskarosse“ ein Symbol des Miteinanders

Christin Wowerus, Annemarie der Warendorfer Karnevalsgesellschaft, steht auf dem abgetakelten Lastwagenchassis und stellt sich die Frage, wer oder was länger auf sich warten lassen wird: der neue Prinz oder sein Wagen.

Warendorf - „Die Annemarie wird auch im kommenden Jahr nicht zu Fuß gehen müssen“, verspricht Warendorfs Karnevalsgesellschaft. Die Zeit hat deutliche Spuren am Prinzenwagen hinterlassen. Mit Hochdruck wird daran gearbeitet, das Prunkmobil des obersten Narrens der Stadt


Mo., 02.09.2019

Konfi-Camp in Milte Kirche einmal anders erleben

Die Milter Schützenhalle beherbergte am Wochenende das evangelische „Konfi-Camp“. Mia Sophie, Lilly und Giulia fühlten sich sichtlich wohl.Draußen auf dem sonnenüberfluteten Platz war der Sonnenhut für manchen Teamer ein Muß.

Milte - Zum fünften Mal war Milte gemeinsames Ziel des dreitägigen „Konfi-Camps“. Zum ersten Mal waren neben Warendorfern, Grevenern und Reckenfeldern auch Jugendliche der Gemeinden in Ostbevern und Everswinkel / Freckenhorst dabei. Von Ulrike Brevern


So., 01.09.2019

40. Emsseelauf Läufer trotzen der Hitze

Der Crêpes-Stand versorgte Zuschauer und Läufer.

Warendorf - Über 500 Voranmeldungen, 619 Läufer insgesamt (Bambini-Lauf nicht mit eingerechnet) liefen am Samstag beim 40. Emsseelauf mit. Von Rebecca Lek


So., 01.09.2019

„Honky Tonk“ mit sieben Bands Beste Stimmung bei Kneipen-Party

Die „Juicy Fruits“ hatten bei ihrem Auftritt in der „Sonne“ nicht nur gute Laune, sondern übertrugen sie auch aufs Publikum.

Warendorf - Es dauerte etwas, bis sich die Kneipen am Samstagabend füllten – zu warm war es. Doch zu späterer Stunde stieg in gleich sieben Kneipen die große Party. Das Musik-Festival Honky Tonk überzeugte auch im Sommer. Von Jonas Wiening


So., 01.09.2019

100 Jahre Feuerwehr Hoetmar Olympiade sorgt für Spaß und Spannung

Der Kegelclub „Die zackigen Vierzehn“ zeigten beim Kistenstapeln, dass er nicht nur Kraft, sondern auch die richtige Technik hat, um einen hohen Turm zu bauen.

Hoetmar - Nahezu alle Hoetmarer waren am Wochenende auf den Beinen, um „ihrer“ Freiwilligen Feuerwehr zum 100. Geburtstag zu gratulieren. Von Stephan Ohlmeier


Fr., 30.08.2019

Vorbereitungen an Wehranlage Maßnehmen für neue Ems-Riegel

Robert Loth im Untergrund des Emswehrs. Er nimmt gerade die Maße an einem der hölzernen Schützenwehre.

Warendorf - Eine Spezialfirma aus Oerlinghausen hat Freitag am Emswehr Maß genommen. Das sind Vorarbeiten für den Ersatz der großen Stauklappe aus Stahl und Teile der hölzernen Wehre. Dafür hatte die Ems ein paar Stunden freien Lauf. Von Jörg Pastoor


Fr., 30.08.2019

Interview mit Sänger Sasha „Ich freue mich auf Warendorf“

Sasha wird am 14. September neben Alice Merton, Milow und der Band Juli bei der fünften Auflage des Open-Air-Events „Warendorf Live“ auf der Bühne stehen.

Warendorf - Am 14. September steigt mit „Warendorf Live“ eins der größten Konzerte, das es je in der Emsstadt gegeben hat. Bis zu 4950 Besucher werden dann zum Open-Air-Spektakel im Freibad erwartet. Neben Alice Merton, Milow und der Band Juli wird auch der bekannte Sänger Sasha auf der Bühne stehen. Von Jonas Wiening


Fr., 30.08.2019

Gegner wollen Öffentlichkeit Mahnwachen gegen Wohnbebauung

Heimatverein und Arbeitskreis Emsinsel rufen zu einer Mahnwache mit dem Thema „Die Emsinsel ist für alle da!“ auf. Erster Termin ist am Donnerstag vor dem Rathaus

Warendorf - Heimatverein und Arbeitskreis Emsinsel wollen mit Mahnwachen ihren Widerstand gegen die ihrer Meinung nach falschen Nutzungspläne für die Emsinsel protestieren. Termin für die erste: Donnerstag, 5. September.


Do., 29.08.2019

Neue Regeln für Propellertürme Wohin mit Windparks in Warendorf?

Bisher stehen erst wenige Windkraftanlagen im Stadtgebiet. Aber es gibt mehrere Anfragen für neue Parks.

Warendorf - Die bisherigen Regelungen für Windenergieanlagen in Warendorf sind nicht mehr zeitgemäß. Weil es mehrere Anfragen zur Errichtung von Propellerparks gibt, will die Stadt planerisch darauf reagieren. Von Jörg Pastoor


Do., 29.08.2019

Prozess wegen Kinderpornografie Richterin möchte Zeugen hören

Symbolbild 

Warendorf - Der Angeklagte sagt, der sei gegen Kinderpornografie. Dass es Bilder auf seinem Rechner und seinem Handy gab, stritt er nicht ab. Der Prozess vorm Amtsgericht wird nun vertagt. Ermittler sollen aussagen. Von Max Babelioswky


Mi., 28.08.2019

Neues VHS-Programm Zum ersten Mal auch Poetry Slam

VHS-Leiter Rolf Zurbrüggen mit Alexandra Möllers und Frank Büning (v.l.) bei der Präsentation des aktruellen Programms der Volkshochschule.

warendorf - Über 600 Kurse im Programm der Volkshochschule – wie immer sind die bewährten und nachgefragten Angebote dabei. Aber auch Neues. Wie die Möglichkeit, die Kunst des Vortragens von Selbstgetextetem zu lernen. Von Rebecca Lek


Mi., 28.08.2019

Freckenhorster Herbst Zum Menü gibt‘s diesmal Comedy

Die Organisatoren der Werbegemeinschaft, Vertreter des Kulturbüros der Stadt Warendorf sowie die Sponsoren und Mitglieder der House of Flagstone Pipe Band stellten jetzt das Programm des 33. Freckenhorster Herbstes vor.

Freckenhorst - Die Freckenhorster Werbegemeinschaft freut sich auf den bevorstehenden Freckenhorster Herbst, der bekanntlich auf zwei Säulen ruht: Dem Genießer- und Varietéabend zum Auftakt und der Trödelmeile mit 700 Ständen samstags und sonntags. Außerdem halten die Organisatoren an bewährten Programmpunkten wie Oktoberfest-Party, Bayerischem Frühschoppen und Highland Games fest. Von Joke Brocker


Di., 27.08.2019

Wie soll das Freibad heißen? „Emsinsel“ oder lieber „Nepomuk“?

Im 60. Bestehensjahr des Freibads gibt es den Wettbewerb zur Namensfindung.

Warendorf - Seit 60 Jahren gibt es das Freibad. Und es heißt: Freibad. Jetzt soll es einen Namen bekommen. Unter fünf Vorschlägen können die Warendorfer abstimmen. Ab sofort. Auch online.


Di., 27.08.2019

Opfer ohne Führerschein unterwegs Motorradfahrer auf K3 tödlich verunglückt

Die Polizei hat am Morgen die K3 gesperrt.

Warendorf - Ein 31-jähriger Warendorfer ist Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 3 tödlich verunglückt. Er war mit seinem Motorrad auf einen Wagen aufgefahren und in den Gegenverkehr geraten. Die Polizei sucht nun nach einem Mercedes-Geländewagen. Von Jörg Pastoor


Di., 27.08.2019

Opfer ohne Führerschein unterwegs Nach Aufprall in den Gegenverkehr

In dieser Kurve auf der K 3 geschah der tödliche Unfall Dienstagmorgen gegen 8 Uhr.

Warendorf - Dienstag verlor ein 31-jähriger Warendorfer auf der Kreisstraße 3 sein Leben. Er mit dem Motorrad auf einen Wagen aufgefahren und in den Gegenverkehr geraten. Sein Krad war nicht angemeldet, er hatte keinen Führerschein. Und die Polizei sucht einen Mercedes-Geländewagen.


Mo., 26.08.2019

Etwas dünnere Freibadbilanz Am Ferienende noch mal richtig Betrieb

Absoluter Hot-Spot ist die Wellenrutsche. Da aber gleichzeitig mit mehreren Gästen gerutscht werden kann, muss auch niemand lange warten.

Warendorf - Im Juni um die 900 Besucher am Tag, im Juli mit 500 beinahe die Hälfte: Die Saison 2019 wird nach Lage der Dinge nicht so viele Besucher bringen wie 2018. Und in zweieinhalb Wochen ist Schluss für dieses Jahr. Von Rebecca Lek


Mo., 26.08.2019

Unfall in Westerkappeln Motorradfahrer aus Warendorf leicht verletzt

Unfall in Westerkappeln: Motorradfahrer aus Warendorf leicht verletzt

Westerkappeln/Warendorf - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer aus Warendorf am Samstagnachmittag in Westerkappeln leicht verletzt worden. Von Frank Klausmeyer


So., 25.08.2019

Sommerfest Warendorfer Stadtbücherei Hier gibt‘s viel mehr als nur Ausleihe

Das macht richtig Spaß: Jens Siemer (l.) und Mattis Hübner (r.) versuchen sich beim Sommerfest der Stadtbücherei am Spiel „Dice Duel“.

warendorf - Bücher? Klar. Was die Stadtbücherei aber sonst noch zu bieten hat, wie spannend sie als Begegnungsort sein kann und dass es richtig viele spiele dort zum Ausleihen gibt – das war bei Sommerfest zu erfahren.


So., 25.08.2019

Polizeibekannter Teenager 16-Jährige unter Bewachung ins Krankenhaus

Symbolbild 

Warendorf - Wahrscheinlich unter Drogeneinfluss, hat am Wochenende ein Mädchen die Polizei auf Trab gehalten. Sie wird mit Sachbeschädigungen in Verbindung gebracht, außerdem bespuckte sie Beamte. Und riss einen von ihnen um.


So., 25.08.2019

Hoetmar hat neuen Schützenkönig Wiggeringloh König in Hoetmar

Stephan Wiggeringloh nach dem Königsschuss.

Hoetmar - Der 354. Schuss? Stephan Wiggeringloh hatte an der Vogelstange schon abgedreht - und seinen Volltreffer gar nicht mitbekommen. Im nächsten Moment saß er Samstag auf den Schultern seiner Schützenbrüder. Von Stephan Ohlmeier


So., 25.08.2019

11. Freckenhorster Sommerkonzert Abend voller guter Laune und Töne

Die Dixie Tramps aus Dortmund bescherten den Freckenhorstern einem Abend voller gute Laune und schwungvoller Töne.

Freckenhorst - Die Dixie Tramps aus Dortmund bestritten das 11. Freckenhorster Sommerkonzert im Garten von Schloss Westerholt. Der Abend stand unter einem sommerlichen Stern. Von Rebecca Lek


Fr., 23.08.2019

Nach 25 Jahren THW kehrt zurück nach Warendorf

Das THW – hier beim Einsatz mit einem Stromaggregrat nach dem Sturm „Friederike“ im Januar 2018 bei Hoetmar – kehrt nach 25 Jahren zurück nach Warendorf.

Warendorf / Ostbevern - Das Technische Hilfswerk verlegt seinen Ortsverband von Ostbevern zurück nach Warendorf – ins Gewerbegebiet West „Am Hartsteinwerk“. 1962 bis 1995 gab es in Warendorf bereits einen THW-Ortsverband, bevor der mit dem Verband Ostbevern in der Bauernschaft Brock 1995 zusammengelegt worden war.


Fr., 23.08.2019

Klassizistisches Bürgerhaus Frische Silikatfarbe für die Klosterstraße 7

Die Klosterstraße 7 erhält eine Fassadensanierung. Neben neuer Silikatfarbe kümmern sich Naturstein-Experten auch um Schadstellen.

WareNdorf - Der Außenanstrich ist nötig, der Naturstein braucht stellenweise eine Überarbeitung: Das Haus Klosterstraße 7 wird saniert. Der Besitzer hat noch einiges damit vor. Von Jörg Pastoor


51 - 75 von 2914 Beiträgen

Das Wetter in Warendorf

Heute

18°C 11°C

Morgen

21°C 13°C

Übermorgen

18°C 13°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter