Warendorf
Chromjuwelen und Vorkriegsklassiker

Mittwoch, 11.04.2007, 10:04 Uhr

Mal sind die Fahrer, die an einer von ihm organisierten Rallye teilnehmen, ganze 2000 Kilometer quer durch Deutschland unterwegs, mal geht es "nur" durch das beschauliche Münsterland.
In Haltern am See starten die von Günter Krön ins Leben gerufenen Oldtimer-Ferien – er zeichnet auch für die "2000 Kilometer durch Deutschland" verantwortlich, der wohl größten Veranstaltung dieser Art in Deutschland – und führen die Fahrer über reizvolle Nebenstrecken eine Woche lang durch die münsterländische Parklandschaft. Zur 24. Auflage sind rund 30 Fahrzeuge gemeldet, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Vom Vorkriegs-Horch bis zum Mercedes-Youngtimer von 1979, von Alfa bis Wolseley sind alle Fabrikate von Rang und Namen vertreten. In Warendorf legen die Fahrer einen Zwischenstopp im Hotel "Im Engel" ein, so dass sich die "Schnauferl" dort am Samstag, 14. April, von 12.15 bis 15 Uhr bestaunen lassen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/542382?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F706825%2F706913%2F
Nachrichten-Ticker