Warendorf
Nikolaus beschenkt Reiter-Nachwuchs

Mittwoch, 12.12.2007, 17:12 Uhr

Milte . Es war wieder ein vielversprechendes Nikolausturnier , bei dem der Spaß bei den Nachwuchsreitern im Vordergrund stand. Die Verantwortlichen vom Reiterverein Milte-Sassenberg führten mit der Veranstaltung die über 50 Mädchen und Jungen behutsam an den Wettkampfsport heran.

Die Einteilung der Schüler und Jugendlichen erfolgte in den entsprechenden Klassen und die Prüfungskategorien „einfacher Reiter-Wettbewerb“ ohne und mit Galopp, Dressurreiter-Wettbewerb, Springreiter-Wettbewerb sowie der Caprilli-Test. Zudem gab es auch noch den Führzügelklassen-Wettbewerb.

Als Sieger beim Einfachen Reiter-Wettbewerb ohne Galopp siegte Lisa Große Streine mit Gaudeamus Genius mit der Note 7,2. Auf den zweiten Platz folgte Janne Lehmann auf Engelchen (Note 7,0). Marleen Holtwick (Note 6,6) kam auf den dritten Platz mit Gabbadin.

Bei dem Reiter-Wettbewerb 2.2.1 mit Galopp setzte sich Rebecca Menke mit Gretel vor Janne Lehmann mit Balou und Veronika Tewes mit Ginger als Tagessieger durch.

In einer weiteren Klasse 2.2.2 des Reiter-Wettbewerbs wurdee Jana Habrock (7.2) auf Sharou zur Siegerin gekürt. Lisa Rutte (6,9) errang mit Perfect Joe den zweiten Platz und Loreen Luckei (6,5) kam auf das dritte Treppchen. Beim dem Dressurreiter-Wettbewerb schaffte Laura Mußmann (7,2) mit Veronique den Sprung an die Spitze. Eva-Leonie Benkmann (7,0) konnte mit Nuckel zum zweiten Platz gratuliert werden. Kirsten Schuckenberg (6,8) war mit Paddington auf den dritten Rang erfolgreich.

In der Dressur-Klasse E ging Annelie Bischoff (7,2) mit Dancer als Sieger hervor. Lena Große Streine (6,7) mit Gaudeamus Genius und Calotta von Wrede (6,5) mit Gabaldini folgten auf den weiteren Plätzen.

Beim dem Springreiter-Wettbewerb setzte sich erneut Annelie Bischoff mit Dancer durch und ließ ihre Mitstreiterinnen Laura Mußmann mit Veronique und Maja Mack hinter sich.

Beim Caprilli-Test war für Annelie Bischoff (7,8) das Triple perfekt – sie konnte zum dritten Mal als Siegerin gefeiert werden. Laura Mußmann (7,6) mit Veronique und Marie Baumjohann (7,4) mit Shary belegten die Plätze zwei und drei.

Beim Führzügelklassen-Wettbewerb stand Leonie Lukas (7,5) mit Nancy auf dem Siegerpodest vor Leonie Habrock (7,3) mit Sharou und Lene Stählker (6,5) mit Nevada. Im Anschluss an die zahlreichen Wettbewerbe kam der Nikolaus zu den Reiterfreunden und überreichte jedem Teilnehmer eine Tüte mit Leckereien.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/570575?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F706825%2F706826%2F
Nachrichten-Ticker