Warendorf
Bienenfreunde trotzen dem Trend

Sonntag, 03.02.2008, 16:02 Uhr

Warendorf . Gute Nachrichten für die Warendorfer Imker: Entgegen dem Abwärtstrend gibt es in diesem Jahr wieder Mitglieder-Zuwachs. Das berichtete die Vereinsvorsitzende Margret Westmeyer in der Jahreshauptversammlung gestern Morgen. Von insgesamt vier Anwärtern traten zwei den Bienenfreunden bei.

Der 44 Mitglieder und 311 Bienenvölker zählende Verein hatte auch ansonsten gute Gründe, sich zu freuen: Wilfried Jenner wurde für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt, 15 Jahre sind bereits Lucia Eikelmann, Waltraud Lippermann und Gottfried Finke dabei. Beim Blick nach vorne dürfen sich die Imker auf einige Highlights freuen: Beim Tag des offenen Hofes am 8. Juni in Milte werden die Warendorfer einen eigenen Stand aufbauen. Nach dem traditionellen Imkerschützenfest im Sommer wird eine Fahrt zum Düsseldorfer Landtag das Jahresprogramm abrunden.

Keine Neuigkeiten gab es gegen Ende der Sitzung bei den Wahlen: Der Vorstand wurde erwartungsgemäß komplett entlastet – Margret Westmeyer wurde als Vorsitzende von dem Imkern ebenso in ihrem Amt bestätigt wie die Schriftführerin Elisabeth Senger.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/424147?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F706774%2F706821%2F
Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Potenziell krebserregende Stoffe: Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Nachrichten-Ticker