Warendorf
Ein Fest für alle Bürger

Montag, 01.02.2010, 17:02 Uhr

Milte - Mit Überraschung und Freude reagierten die Milter Bürger Anfang Dezember auf die Nachricht, dass sie einen der Hauptpreise des Robert-Jungk-Preises 2009 gewonnen hatten, mit dem bürgerschaftliches Engagement gewürdigt wird. Eine kleine Delegation nahm seinerzeit das mit der Auszeichnung verbundene Preisgeld und die Urkunde entgegen. Gefeiert werden soll aber nun mit allen Miltern, und zwar am Sonntag (7. Februar) ab 11 Uhr auf dem Schulhof.

Der Arbeitskreis Milter Bürger lädt alle Interessierten ein und hat ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt. Die kleinsten Gäste können Stockbrot backen, es gibt heiße und kalte Getränke , Bratwürstchen, Musik, außerdem einen Ideenwettbewerb. Eingebettet ist das Fest für die Bürger, wie Bernhard Lienkamp , Sprecher des Arbeitskreises, erläutert, in die von der Schule organisierte Benefizaktion zugunsten der Menschen in Haiti . Alle Einnahmen aus dem Bürgerfest sollen Kindern in Haiti zugute kommen. Die Grundschüler und ihre Lehrer stellen am Sonntag von 11 bis 15 Uhr einen Flohmarkt auf die Beine, bei dem Bücher, Spielzeug, Bilder, Bekleidung, Haushalts- und Gartengegenstände für den guten Zweck verkauft werden sollen. Geplant ist ferner eine Tombola.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/300049?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F706341%2F706478%2F
Niemand kann gezwungen werden
Für Kinder in Lüdinghauser Kitas besteht keine Impfpflicht. Gleichwohl wird darauf hingewiesen, dass Impfungen sinnvoll sind.
Nachrichten-Ticker