Warendorf
A cappella im Bürgerhaus

Samstag, 26.03.2011, 07:03 Uhr

Freckenhorst - A-cappella -Bands sind „in“. Wo in den letzen Jahrzehnten die „6-Zylinder“ aus dem Kreis Warendorf noch Wegbereiter waren, haben sich inzwischen deutschlandweit viele Formationen wie „ Maybebop “ oder die „ Wise Guys “ etabliert und diese Musikrichtung populär gemacht. Eine Folge dieses Trends ist es sicherlich, dass sich in der Musikszene im Kreis Warendorf etwas tut. Mit „Unerho:rt“ und „VOICEBOXX“ präsentiert das Bürgerhaus am 1. April um 20 Uhr in Freckenhorst zwei aufstrebende a-cappella-Formationen aus dem Kreis Warendorf, die erstmals gemeinsam ein abendfüllendes Programm bestreiten.

Das Vocal Ensemble „unerho:rt!“ hat sich in dieser Zusammensetzung im Spätsommer 2009 zusammengefunden. Die sieben Sängerinnen und Sänger sind allesamt erfahren, da sie auch in anderen Chören solistisch unterwegs sind. Einen Chorleiter im üblichen Sinne gibt es nicht, jeder trägt auf seine Weise zum Gelingen bei.

Das Repertoire wird gemeinschaftlich festgelegt. Das Debüt gab es am 3. Januar 2010 in der Wallfahrtskirche in Stromberg bei einem gemeinschaftlichen Konzert mit dem Blasorchester Stromberg. Am 12. März folgte ein Auftritt im Warendorfer Dachtheater beim „Jour fixe“. „Ein Abend in Glückseligkeit“ lockte am 2. Oktober über 300 Besucher in die Johannes Kirche in Oelde.

VOICEBOXX - hinter diesem Namen verbirgt sich eine a-cappella-Boygroup.

Im September 2008 als a-cappella Projekt der Musikschule Warendorf-Beckum gestartet, ist aus den neun „Boxxern“ nach einem Dutzend Auftritten eine eigenständige a-cappella-Formation gewachsen.

Die Ideen und Texte zu den Songs stammen zum Großteil von den Mitgliedern und werden in gemeinsamen Proben mit dem 6-Zylinder Henrik Leidreiter in Noten gegossen, weiterentwickelt und für die Bühne erarbeitet.

Neun Männer im echten Boygroup-Alter bescheren dem Publikum ihre Version eines „Herrenabends“ - auch für Frauen geeignet. Frisch und natürlich lässt VOICEBOXX ihre Songs üblicherweise in Deusch erklingen, manchmal auch unterstützt durch das Cajon oder die Gitarre. Charmant-frech ist schließlich die Art, mit der die neun Herren Ihr Publikum durch das Programm führen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/248960?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F703995%2F706313%2F
Nachrichten-Ticker