Abschied von der Modebühne
Sabine Füchtenhans schließt „Blue“ an der Emsstraße

Warendorf -

Über 15 Jahre stand der Name „Blue“ in Warendorf für exklusive Mode. Jetzt schließt das Bekleidungsgeschäft an der Emsstraße.

Mittwoch, 25.01.2012, 17:01 Uhr

Abschied von der Modebühne : Sabine Füchtenhans schließt „Blue“ an der Emsstraße
Das Modegeschäft „Blue“ an der Emsstraße schließt in Kürze. Foto: Vornhusen

Der dezente Ausleger mit der tiefblauen Aufschrift „Blue“ schwingt leicht im Wind. Bald wird dort wohl ein anderer Ausleger zu entdecken sein, denn das exklusive Modegeschäft „Blue“ an der Emsstraße 6 wird in Kürze schließen.

Seit über 15 Jahren war „Blue“ in Warendorf stets ein Name, der für ein feines und ausgewähltes Angebot an hochwertiger Mode stand. Insbesondere Label wie René Lezard, Friendly Hunting oder auch Accessoires wie Schmuck von Yuta Pasch zählten zu den klassischen Marken des Modegeschäftes.

Der Gedanke von dem eigenen Modegeschäft Abschied zu nehmen, ist bei Inhaberin Sabine Füchtenhans langsam gewachsen. Persönliche Gründe sind es, die sie zu diesem Schritt bewogen haben. Ursprünglich hat Sabine Füchtenhans in der ehemaligen Warendorfer Goldschmiede Maimann eine Ausbildung zur Goldschmiedin absolviert und dort im Anschluss ebenfalls die Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau abgeschlossen. Da sie aus gesundheitlichen Gründen ihren eigentlichen Beruf als Goldschmiedin nicht dauerhaft hätte ausüben können, lag ein Wechsel in den Einzelhandel nahe. In diesem Bereich wagte sie im September 1996 mit der Eröffnung des Modegeschäftes „Blue“ an der Emsstraße den Schritt in die Selbstständigkeit. „Ich habe stets mein Modeangebot nach meinem persönlichen Geschmack ausgewählt, um auch generationenübergreifend die Vorstellungen im Bereich der hochwertigen Mode zu erfüllen“, so die Warendorferin. Die vielen Stammkunden aus der Region sind jetzt traurig.

Bis zur Schließung wird es allerdings noch Preisreduzierungen von 30, 50 und 70 Prozent geben. Und Interessenten aus der Modebranche für das Ladenlokal gibt es auch schon.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/643070?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F703932%2F703968%2F
Stadt nimmt Kampf gegen Schrotträder auf
Mit Informationsblättern fordert das Ordnungsamt die Inhaber schrottreifer Räder im Hansaviertel auf, diese aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen.
Nachrichten-Ticker