Mitgliederversammlung des Fördervereins der Grundschule Einen
Thomas Tönnißen löst Norbert Weißen als Vorsitzender ab

Einen-Müssingen -

Am Mittwochabend waren die Mitglieder des Fördervereins in die Grundschule Einen eingeladen zur Mitgliederversammlung, die satzungsgemäß alle zwei Jahre stattfindet. Als wichtigster Tagesordnungspunkt standen die Neuwahlen des Vorstandes an. Nach dem Bericht des bisherigen Vorsitzenden Norbert Weißen, der besonders hervorhob, dass fast 100 Prozent aller Eltern der jetzigen Schulkinder Mitglied im Förderverein sind, und der Entlastung des Vorstandes wurde gewählt.

Freitag, 09.11.2012, 13:11 Uhr

Neuer Vorsitzender ist nun Thomas Tönnißen, zweiter Vorsitzender ist Christian Brokamp , als Kassiererin wurde Bettina Butz und als Schriftführerin Sabine Holzkamp wiedergewählt, neue Beisitzerin ist Gesa Jäger. Die Kassenprüfung übernehmen Anne Schulze Westhoff und Carola Soler-Wittke .

Schulleiterin Andrea Hagemeyer und die Eltern dankten besonders den scheidenden Vorstandsmitgliedern Norbert Weißen , Annette Wörmann und Carola Soler-Wittke für ihre außerordentliche engagierte Mitarbeit im Verein in den vergangenen acht Jahren. es wurden Blumen und Präsente als Dankeschön überreicht. Der Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Einen möchte besonders Projekte für die Schulklassen unterstützen, wie Theaterprojekte, Fair streiten, Selbstbehauptungskurse, Anschaffung von Fördermateria. Im nächsten Jahr sollen darüber hinaus ein gemeinsames Sommerfest und ein Projekt zum Schulnamen unterstützt werden.

Der Vorstand wünscht sich ausdrücklich viele Anregungen aus der Elternschaft und eine gute Förderung für die Kinder der Grundschule Einen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1254980?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F703932%2F1794604%2F
Entwicklung spitzt sich zu: Steht UKM-Chef Nitsch vor dem Aus?
Weithin sichtbar: Die Türme des münsterischen Universitätsklinikums, deren Außenhaut in den zurückliegenden Jahren komplett saniert wurde. Im Innern gibt es Streit – über den Führungsstil des Ärztlichen Direktors und die mangelnde Finanzausstattung durch das Land.
Nachrichten-Ticker