Jugendliche Täter fliehen mit der Beute
44-Jährige am Geldautomaten überfallen

Oelde -

Raubüberfall am Geldautomaten: Eine 44jährige Frau aus Oelde wollte am Montag gegen 15 Uhr am Automaten der Deutschen Bank in Oelde Geld abholen. Von ihr unbemerkt betreten zeitgleich zwei jungen Männer den Raum.

Dienstag, 23.07.2013, 10:07 Uhr

Nachdem die Frau ihre PIN eingegeben hatte, wurde sie von einem der Täter zur Seite gerissen, während die andere Person einen Betrag eingab und das Geld nach dem Auswurf aus dem Schacht nahm.

Während dieser Zeit wurde die Frau mit Gewalt festgehalten. Außerdem versuchte der junge Mann, der die Frau festhielt, ihr auch noch die Geldbörse zu entreißen. Als die 44-Jährige sich wehrte, wurde sie am rechten Unterarm verletzt.

Nach Erhalt des Geldes flüchteten die Täter aus der Bank und liefen in Richtung Bahnhof. Ein Passant, der sich vor dem Bahnhof aufhielt, erkannte die Situation und verfolgte die beiden durch das Bahnhofgebäude auf einen Bahnsteig. Von dort konnte er noch beobachten, wie die Täter über sämtliche Gleise in nördliche Richtung liefen und in der Böschung zur Siedlung Pott‘s Holte verschwanden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1803888?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F1792933%2F1880022%2F
Nachrichten-Ticker