Weihnachtszauber
Engelsstimmen und Trompetenklänge

Einen-Müssingen -

Liebevoll kostümiert, in ausdrucksstarken Schauspielszenen, mit tollem Gesang und stimmungsvoller Musik: in Einen-Müssingen sorgte Heiligabend der Nachwuchs, dafür, das Fest der Feste sinnlich erleben zu können.

Montag, 30.12.2013, 17:12 Uhr

Schon seit einigen Wochen haben die Akteure aus Einen und Müssingen für das Krippenspiel in der St.-Bartholomäuskirche in Einen geprobt. Dies zahlte sich am Heiligen Abend aus.

Viele Besucher waren gekommen, um den schauspielbegeisterten Kindern zuzusehen. Eltern, Verwandte und Freunde fanden den Weg in die Kirche und waren hellauf begeistert.

Neben dem famosen Engelchor, der von Ilona Flaute geleitet wird, musizierten vier Trompetenspieler, die die Stücke ebenfalls seit vielen Wochen mit Anne Schulze Westhoff geprobt hatten. Dazu gehörten Stefan Schulte Berge, Philipp Schulze Westhoff, Finn Sechelmann und Nils Sechelmann. Christin Schulze Westhoff begleitete auf der Orgel. Aber vor allem die Kleinen freuten sich auf ihren Auftritt. So waren Hirten, Schafe, Maria und Josef, Wirte und noch viele mehr an dem Spektakel beteiligt. Immer wieder begeisterten sie die zahlreichen Zuschauer.

Einen großen Teil zu diesem Auftritt trug auch das Orga-Team mit Birgitt Lienkamp, Annette Wörmann, Rosi Suermann, Elisabeth Jahn und Christa Sandmann bei. Es hatte gemeinsam mit den Kindern das Stück einstudiert. So konnte das Krippenspiel zu einer tollen weihnachtlichen Stimmung beitragen, die noch lange nachwirkte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2129457?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F1792933%2F2592889%2F
Nachrichten-Ticker