Frühlingserwachen am 29. März
Warendorf mit ganz viel Rhythmus

warendorf -

Die Warendorfer Kaufmannschaft begrüßt den Frühling in diesem Jahr mit Trommelklängen. Beim Frühlingserwachen in der Warendorfer Innenstadt stehen die „Greenbeats“ aus dem Osnabrücker Land auf der Bühne, die für ihre Kunststücke mit dem Schlagstock bekannt sind.

Freitag, 20.03.2015, 16:03 Uhr

Die Organisatoren Christoph Berger (v. l.), Anja Kuschinski, Wilfried Stephani, Petra Bettmann, Indra Pawlewski, Roman Bosse und Doris Kaiser.
Die Organisatoren Christoph Berger (v. l.), Anja Kuschinski, Wilfried Stephani, Petra Bettmann, Indra Pawlewski, Roman Bosse und Doris Kaiser. Foto: Maschmann

Bei der Eröffnung am Sonntag, 29. März, wird die zwölfköpfige Band zunächst um 13 Uhr auf der Volksbank-Plaza auftreten und anschließend durch die Innenstadt ziehen. Währenddessen verteilt sie aufblasbare Schlagstöcke und versucht die Zuschauer zum Mitmachen zu animieren. Zudem veranstaltet „Musik Schröder“ zwischen 14 und 17 Uhr einen Musikworkshop für Kinder, bei dem Instrumente ausprobiert und gespielt werden können. Auf dem Heumarkt bietet sich zwischen 14 und 18 Uhr die Möglichkeit, einen ganz speziellen Ostergruß zu erstellen. Dort kann man seinen Kopf durch eine Fotowand stecken, die von Künstler Demir Demiroski gestaltet wurde. Mitarbeiter von Radio WAF drücken anschließend den Auslöser und stellen die Bilder als Download zur Verfügung. Bei einem Malwettbewerb haben Schulen und Kindergärten vor kurzem Kunstpferde gestaltet. Am 29. März wird der Sieger im Pferdeviertel bekanntgegeben. In der Emsstraße will die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser mit einem Luftballonwettbewerb auf das Projekt „Notinsel“ hinweisen. Die kompletten Erlöse des Wettbewerbs sollen dem Projekt zugute kommen, während die Bestplatzierten Preise erhalten.

Schon heute beginnt für die Kleinen ein Suchspiel: In elf Schaufenstern der Innenstadt werden Tulpenbilder ausgestellt, die mit einem Buchstaben versehen sind. Das Lösungswort muss auf einem Teilnahmebogen eingetragen werden. Als Hauptpreis winkt ein Trampolin.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3147795?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F4852641%2F4852651%2F
Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Fußball: 3. Liga: Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Nachrichten-Ticker