Treffen der Familie Altefrohne
Vier Generationen vereint

Freckenhorst -

Der Altersunterschied der Familienmitglieder könnte nicht viel größer sein: Mit 94 Jahren war Hermann Hellmann der älteste Teilnehmer. Bis er so alt ist, hat Nicke Meier noch viel Zeit: mit gerade einmal einem Jahr war er das jüngste Familienmitglied dieses Treffens. Vier Generationen der Familie Altefrohne trafen sich am Samstag zu einem großen Familienfest.

Sonntag, 10.07.2016, 15:07 Uhr

Familientreffen der Familie Altefrohne: Vier Generationen kamen am Samstag zusammen. Das älteste Familienmitglied war 94, das jüngste gerade mal ein jahr jung.
Familientreffen der Familie Altefrohne: Vier Generationen kamen am Samstag zusammen. Das älteste Familienmitglied war 94, das jüngste gerade mal ein jahr jung. Foto: Engbert

Vier Generationen der Familie Altefrohne trafen sich am Samstag zu einem großen Familienfest. Auf dem elterlichen Hof in Walgern kamen 65 Familienmitglieder zusammen, einige kamen dafür extra aus dem Siegerland angereist. „Es ist interessant zu sehen, wie weit verstreut jede Generation ist“, stellt Anne Böhmer fest. Mit sieben Geschwistern ist sie auf dem Hof aufgewachsen und gehört zu den Organisatoren dieses Familientreffens. Auch der Altersunterschied der Familienmitglieder könnte nicht viel größer sein: Mit 94 Jahren war Hermann Hellmann der älteste Teilnehmer. Bis er so alt ist, hat Nicke Meier noch viel Zeit: mit gerade einmal einem Jahr war er das jüngste Familienmitglied dieses Treffens. Den Kontakt zu allen Familienmitgliedern herzustellen war kein größeres Problem: „Wir sind gut vernetzt“, erzählen die Organisatoren, die vor sechs Jahren das letzte große Familientreffen auf die Beine gestellt hatten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4150254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F4852628%2F4852634%2F
Nachrichten-Ticker